Hallo bin 15 Jahre alt und ich glaube ich habe eine Penisverengung ausserdem habe ich, ich glaube eine schlimme Infektion und Angst um zum Artzt zu gehen Hilfe?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hey Dani213!

Da gibt es nichts zu schämen. Du bist 15 Jahre alt und kommst wahrscheinlich noch in die Pubertät, wo dein Penis länger werden kann, falls du wirklich ein Problem damit hast.

Dein Arzt wird dich schon nicht auslachen oder sonstiges dergleichen tun. Ausserdem kannst du ihn auch ohne deine Eltern besuchen, falls du dich schämen solltest.

Gute Besserung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von axelfischer
29.06.2016, 21:03

steht da Irgenwas von " zu klein" ?

0

Du musst zum Arzt, sonst wird es nur noch schlimmer !

Für Krankheiten muss man sich nicht schämen, und vor einem Arzt schon gar nicht, Ärzte sind dafür da um Krankheiten zu behandeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Glaub mir der Arzt hat schon viel kleinere gesehen. Was ist für dich besser.Entweder er kontrolliert dich oder der Schnippel muss wegen der entzündete Infektion (keine Ahnung wie schlimm es ist) ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

für was schämen ? seinem arzt kann sollte man vertrauen können.

wie meinst du das mit "verengung". hast du ihn eingeklemmt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von precursor
29.06.2016, 21:06

Wahrscheinlich Phimose

0
Kommentar von conzalesspeedy
29.06.2016, 21:07

Das nennt man Vorhautverengung

0

Was möchtest Du wissen?