Hallo, bei T-online bekommt man Telefonische Hilfestellung zum DSL nur noch gegen Bezahlung. Kann mir einer sagen wie es bei 1&1 aussieht ?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo Beowulf1967,

das stimmt so nicht ganz.

Wenn es ein technisches Problem mit der Leitung gibt und der Fehler in unserem Bereich liegt, dann ist unsere Hilfe und zum Beispiel der Einsatz eines Technikers kostenfrei.

Geht es aber darüber hinaus, zum Beispiel um eigene Endgeräte, dann bieten wir unseren Kunden unsere Computerhilfe an.

Infos dazu gibt es hier:

http://www.telekom.de/privatkunden/zuhause/zubuchoptionen/service-optionen/entstoerung-und-support

Viele Grüße

Rebekka H. von Telekom hilft

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei technischen Fragen die deine Leitung betreffen muss Dir jeder Anbieter weiter helfen. Bei Problemen mit deiner Hardware oder PC/Smartphone ect. verweist Dich jeder Anbieter auf eine kostenpflichtige Hotline. Such mal dein Problem bei YouTube oder Google. Wahrscheinlich kannst du Dir dann selbst helfen :-)

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Welche Hotline-Nummer meinst Du?

Eine von diesen hier?

Kostenlos, rund um die Uhr, 7 Tage die Woche.

  • Bestellung: 0800 33 03000
  • Kundenservice Festnetz: 0800 33 01000
  • Kundenservice Mobilfunk: 0800 33 02202, vom Handy: 2202


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Unternehmen haben nichts zu verschenken. Daher werden sie bei technischen Fragen immer ein gewisses Entgeld von dir haben wollen. Da macht 1+1  auch kein Unterschied. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?