Hallo, bei meiner Querflöte schließt sich die E-Klappe, wenn ich die F-Klappe "drücke" und öffnet sich dann auch nicht mehr von allein.Wisst ihr iwie einen Rat?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich beziehe mich hier auf die schon gegebene Antwort....ja , du kannst deine Klappen mit dieser Methode " entschmatzen " es gibt dafür auch Papierchen , die mit einem speziellen Puder versehen sind - die bekommst du auch im Fachhandel .Ob das allerdings die Lösung deines Problems ist weiß ich nicht . Bei mir hat sich ein ähnliches Problem eingestellt , wenn sich die Schraube an der Achse oben ( diese winzigen Schräubchen , die man beim Draufsehen sieht ) gelockert hatte . Schau doch mal , ob da etwas heraussteht , man kann sie problemlos wieder hineinschrauben , aber bitte mit Gefühl , wenn du zu viel anziehst geht gar nichts mehr . Kannst du das Instrument nicht zu einer kurzen Durchsicht zum Flötendoc deines Vertrauens bringen ? Eine gute Werkstatt macht dir das umsonst......wünsche viel Erfolg !!

Ich weiß nicht, ob ich dir helfen kann.. Ich hatte das auch mal, und eine Registerkollegin hat einfach Zigarettenpapier dazwischen gelegt und die Klappe ein paar mal gedrückt, dann ging es wieder

Einfach zwischen die Klappe und die Öffnung? Und bei der f oder bei der E klappe? Danke für deine Hilfe😊

0

Was möchtest Du wissen?