3 Antworten

Privatinsolvenz selbst 7 Jahre und nach Beendigung noch weitere 3 Jahre in der Schufa ! Leider speichern Banken nicht ganz legal die Daten intern und selbst nach all den Jahren sehen sie immer noch das da mal was war ...

Bis das Verfahren abgeschlossen ist und die Wohlverhaltensperiode verstrichen. Nach der erteilten Restschuldbefreiung wird das Verfahren gelöscht und ist nicht mehr einsehbar.

man befindet sich 6 jahre im Insolvenz... das du dieses Verfahren hattest, ist auch nach den 6 Jahren in der Schufa hinterlegt... jedoch öffentlich im Internet hinterlegt ist es nur in den ersten Wochen...

Bechbuechse, stimmt nicht. Schau mal selbst nach bei http://www.insolvenzbekanntmachungen.de

0

Was möchtest Du wissen?