Hallo, Bei der Nebenkostenabrechnung, verstehe die Berechnung nicht?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Formel:

Gesamtkosten : 365 Tage Abrechnungszeitraum x  334 Tage (Jan. - Nov.) Nutzungszeitraum = anteilige Kosten 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von missbraun
09.05.2016, 10:44

komm trotzdem nicht auf das Ergebnis in der Abrechnung

0

590 durch 12 und das Ergebnis dann wieder mal 11.

Allerdings komme ich dann auf 540€. Vielleicht haben sie das aber tagesgenau mit dem entsprechenden Fehlmonat berechnet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von missbraun
09.05.2016, 10:40

mit der Tagberechnung komme ich am nächsten an das Ergebnis aber eben nicht genau auf dieses

0

Einfacher Dreisatz. Allerdings komme ich auf ein leicht anderes Ergebnis.

590,00 :12 = 49,17 EUR pro Monat.

49,17 x 11 Monate = 540,87 EUR

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Charlybrown2802
09.05.2016, 10:24

vielleicht waren es nur 10 Monate und ein paar tage?

0
Kommentar von anitari
09.05.2016, 10:42

Es wird taggenau abgerechnet.

Gesamtkosten : 365 Tage Abrechnungszeitraum x ... Tage Nutzungszeitraum

War der Nutzungszeitraum von Januar - November wären das 334 Tage Nutzungszeitraum, bei Schaltjahr 335 Tage.

0

Gar nicht, da wird der Rechner sich vertippt haben.

590 : 12 x 11 = 540,83 EUR.

Viel Glück und prüfe, warum nur 11 Monate?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von anitari
10.05.2016, 11:49


590 : 12 x 11 = 540,83 EUR.

Falsch. Die Abrechnung muß taggenau erfolgen.


warum nur 11 Monate?

Weil der Mietvertrag am 30.11. beendet war?

0

Dass weiß ich nicht ist aber so für dich günstiger.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Prinzipiell 590:12*11... Da kommen hier auf ca 540 €

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von anitari
09.05.2016, 10:45

Prinzipiell wird taggeneau abgerechnet.

0

Was möchtest Du wissen?