Hallo, beginne bald meine Ausbildung. Es sind Grundkenntnisse in Excel, Word und Power Point erforderlich. Wollte wissen was man somit alles können muss?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Moin.

Basierend auf dem Einstellungstest bei uns im Haus werden an Grundkenntnissen erwartet:

Word:
Erstellung eines Textdokuments mit unterschiedlicher Text-Formatierung, einer einfachen Aufzählungsliste (nummeriert) und Gliederung des Textes mit Haupt- und Kapitelüberschriften, sowie Einfügen einer Grafik in den Text.

Excel:
Übertragung von Daten in eine Tabelle mit einfachen Berechnungen (Lieferschein, Berechnung von Gesamtpreis aus Stückpreis und Anzahl, Gesamtsumme)

Powerpoint:
Präsentation eines einfachen vorgegebenen Datensatzes mit fünf Folien, unterschiedliche Text-Formatierung, eine Bildfolie)

Also im Großen und Ganzen Dinge, die man sich in ein paar Tagen Praxis mit diesen Programmen oder ihrem jeweiligen openOffice-Pendant problemlos erarbeiten kann.

- -
ASRvw de André

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von katzundmaus01
20.07.2016, 13:41

Danke!

Das sollte ich hinbekommen, haben wir alles in der Schule gemacht.

0

Naja, laut Definition heißt das, dass man mit den wichtigsten Funktionen umgehen können muss - was genau aber "wichtig" ist, das ist ja durchaus von Beruf zu beruf unterschiedlich.
Ganz allgemein würde ich das Mal so schätzen:

In Powerpoint: Selbstständig vernünftige Präsentationen erstellen können, die nicht nur aus einer Formatvorlage besteht, sondern z.B. das Firmenlogo einbindert etc, aber keine übertrieben aufwendig verschachtelten Animationen und dergleichen.

In Word: Texte formatieren können, Tabellen und Bilder einfügen und so formatieren, wie man es haben will (Textumlauf, Über- oder Unterschrift), Umgang mit Sonderzeichen, Hoch- und Tiefstellung, etc.

Excel: Finde ich besonders schwer zu sagen - bei google gibt es ein Beispiel, in dem der Umgang mit Diagrammen bei Fortgeschrittenen Kenntnissen steht, ich würde es als absolute Grundlage einschätzen - es kommt eben wie gesagt auf den Arbeitsbereich an. Naja, und dann eben solche Dinge wie Zellen richtig formatieren, Rechenoperationen benutzen usw.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst wissen was die jwl Anwendung kann & sie oberflächlich anwenden können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Grundkenntnisse heißt einfach - du weißt was diese Anwendungen sind, weißt wie sie aufgebaut sind und kannst die grundlegenden Dinge damit durchführen. Also mit Word z.B. einen Brief / eine Bewerbung schreiben, in Powerpoint eine Präsi entwickeln und Excel eine Tabelle erstellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du schon mal mit den Programmen gearbeitet? Wenn ja, sollte das reichen ;)

Solche Voraussetzungen stehen oft dabei... Und meiner Erfahrung nach reicht es übertrieben gesagt, wenn man weiß, wie man das Programm öffnet ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von katzundmaus01
20.07.2016, 13:43

Denke jetzt auch, dass die Kenntnisse aus der Schule reichen sollten. Haben mit allen drei Programmen gearbeitet.

1

Du musst etwas mit den Programmen umgehen können. Also z.B. mit PowerPoint eine Präsentation machen können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man sollte einfach mit diesen Programmen eine gewisse Routine an den Tag legen.

Ich kenne Fälle, wo man Leuten echt erklären muss, wie man wirklich die einfachsten Funktionen anwenden kann. Zum Beispiel, wie man die Schriftart oder das Format ändern kann etc. ...

Wurde ja schon N3kr0One richtig gesagt, dass man einfach die Grundlegenden Dinge wissen sollte.

Damit ist aber wirklich nicht gemeint, dass du z.B. in Excel alle Formeln auswendig kennen musst. Die einfachen, wo es ja auch die Knöpfchen für gibt, reichen am Anfang vollkommen aus. Vorausgesetzt, dass keine bestimmten, weiterführende Qualifikationen gefordert werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?