Hallo aquarium Frage

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo,

Schnecken oder deren Laich schleppt man sich meist mit den Pflanzen ins AQ ein und normalerweise ist das auch gar nicht schlimm.

Schnecken gehören in ein gut funktionierendes AQ, denn sie erfüllen wichtige Aufgaben. Sie fressen vergammelnde Pflanzenreste, lockern den Boden auf, beseitigen Futterreste etc.

Nur wenn sie sich explosionsartig vermehren, dann sollte man das eigene Fütterungsverhalten überdenken, denn das ist ein sicheres Zeichen dafür, dass man viel zu viel füttert.

Zum Beginn eines neues AQ treten häufig Schnecken in größerer Form auf - nach einiger Zeit reduziert sich das zumeist auf das "normale" Maß. Also freu dich erst einmal über den Bewohner.

Gutes Gelingen

Daniela

Manchmal kommt es vor das man beim Pflanzen kauf ungebetene Gäste mit kauft. ich hatte selbst lange ein Aquarium und habe versucht sie wider los zu werden. Du kannst dir raubschnecken kaufen die sind etwas teurer aber sorgen dafür das du hinterher keine 2000 hast. ;)

Die Schnecken entstehen durch algen.Ein paar sind gut weil sie den schmutz und die Bakterien wegfressen wenn es aber zu viele werden muss man die schnecken entfernen

Die Schnecken entstehen durch algen

Ich glaube, du solltest im Biologieunterricht mal besser aufpassen!! Tiere können NIEMALS durch Pflanzen entstehen (lol)

Schnecken oder deren Laich schleppt man sich schnell mit Pflanzen ins AQ ein.

2
@dsupper

Daniela hat Recht und wenn es zu viele werden, wird zuviel gefüttert!

0

Eine Schnecke ist gut: sie reinigt das Fenster. Naja, vielleicht hast Du Glück und es sind bald schon zwei Schnecken. Damit wäre die eine nimmer so alleine...

Was möchtest Du wissen?