Hallo, Anfang Februar habe ich Grundsicherung rückwirkend ab den 1.10.2015 bewillig bekommen. Kann ich GEZ-Beiträge zurück verlangen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Schreib einen Brief an den Beitragsservice und leg die

Nachweise vom Jobcenter dazu. Der Beitragsservice ist jedoch nur an der
"Bescheinigung zur Vorlage beim Beitragsservice von ARD, ZDF und
Deutschlandradio" interessiert. Wenn du diese also noch alle hast, leg
sie bei und bitte um rückwirkende Beitragsbefreiung und Überweisung auf
dein Konto.

Frag in deinem Schreiben nicht, "ob die Möglichkeit besteht..."
sondern lass es wie eine Aufforderung aussehen: "anbei übersende ich
Ihnen die Bescheinigung ... und bitte um umgehende Erstattung der
bereits gezahlten Rundfunkbeiträge, da ein Grund zur Beitragsbefreiung
vorgelegen hat."

1. Es gibt keine GEZ mehr.

2. Rundfunkbeiträge werden niemals zurückgezahlt. Man kann sich davon nur mit den entsprechenden Belegen befreien lassen. Dann wird ab Datum der Bewilligung keine Zahlung mehr fällig.

Das geht ganz sicher. Seit Januar 2017 ist das so gesetzlich geregelt.

Du kannst es zumindest versuchen.

Was möchtest Du wissen?