Hallo an alle, kann man eine Scheidung annulieren lassen?

4 Antworten

Annulieren braucht Ihr nix - gibt ja noch kein Urteil und auch keine Verfahren, ein Scheidungsurteil zu annulieren (das geht nur mit der Eheschließung ;-)

Teilt dem Gericht mit, daß Ihr den Antrag zurückzieht - das verursacht deutlich weniger Kosten, solange noch kein Termin anberaumt ist.

Und da würde ohnehin der Richter erst fragen, ob Ihr den Antrag aufrechterhaltet ;-)

Die hohen Kosten entstehen erst dann, wenn um Unterhalt gestritten wird - also sputet Euch

Aus der Kostennummer kommt Ihr nicht raus. Der Anwalt will sein geld. Allerdings wird sich die Gerichtsgebühr auf eine Gebühr - statt 3 gebühren - verringern. Die Rücknahme des Scheidungsantrages ist durch den Anwalt vorzunehmen.

Es gibt ja sowieso ein Trennungsjahr. Dieses ist auch für so was vorgesehen, wenn man es sich halt wirklich anders überlegt.

SCHEIDUNG UN -EINVERNEHMLICH

Ein Bekannter möchte sich von seiner jetzigen 2.Ehefrau (Ehedauer ungefähr 3 Jahre) scheiden und hat den Scheidungsantrag bereits eingereicht. Die Frau ist aus der Türkei immigriert und ist keine Österreichischer Staatsbürgerin. Bei diesem Sachverhalt handelt es sich um keine einvernehmliche Scheidung, da die Frau sich nicht scheiden möchte, da sie über kein Vermögen verfügt, der deutschen Sprache nicht mächtig ist und auch finanziell abhängig von ihrem Mann ist. Sie ist depressiv, gewaltbereit und es kommt auch öfters zu lautstarken Auseinandersetzungen im Haushalt. Nun würde ich gerne im Namen des Bekannten erfahren ob es zu Schwierigkeiten im Scheidungsprozess bezüglich der nicht einvernehmlichen Scheidung kommen würde oder nicht? Es steht bereits ein Gerichtstermin zur Anhörung der beiden Parteien an. Danke im Voraus! Der Mann ist schon sehr verzweifelt.

...zur Frage

Braucht man zu einer Scheidung immer einen Rechtsanwalt?

Ist bei einer Scheidung ein Trennungsjahr immer nötig? Muss bei einer Scheidung einer Ehe immer ein Rechtanwalt vorhanden sein, wenn beide Ehepartner die Scheidung einreichen? Wo muss man eine Scheidung einreichen? Was kostet ca. eine Scheidung mit/ohne Rechtsanwalt?

...zur Frage

Wie lange dauert eine Scheidung nach Einreichung des Antrags

Hallo! Mein Trennungsjahr ist rum und mein Anwalt hat am 2.2. also vorgestern den Scheidungsantrag eingereicht. Wie lange dauert es nun, bis ich geschieden bin, bzw. bis ich überhaupt etwas vom Gericht höre? Danke

...zur Frage

Onlinescheidung günstig?

Hallo habe hier gelesen https://www.scheidung.org/scheidung-online/, dass man sich heutzutage sogar Online Scheiden lassen kann. Jedoch habe ich nichts dazu gefunden, was nun billiger ist. Die "klassiche" Scheidung oder die Online Scheidung. Hat jemand da Erfahrungen? Danke :)

...zur Frage

Ich wurde von meinem Ehemann betrogen. Wird das bei der Scheidung berücksichtigt?

Die Scheidung habe zwar ich beantragt, aber nur weil mein Mann Treuebruch begangen hat und mich betrogen hat. An der Scheidung ist er Schuld. Wird das berücksichtigt?

Hat schon jemand von euch so eine Situation hinter sich?

Ich hoffe auf eure Hilfe!

...zur Frage

Anhörung Scheidung?

Ist der Anhörungstermin zu einer Scheidung gleichzeitig das scheidungsdatum?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?