Hallo an alle ich bin auf der Suche nach einen Standmixer für Smoothies, Babynahrung, ecta. Jetzt gibt es jedoch eine Vielzahl an Mixern habt ihr Tipps?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich weiß Mixer kauf ist immer eine Herausforderung an sich es gibt so viele Auswahlmöglichkeiten. Und das du einen Markenmixer bevorzugst verstehe ich auch in der Regel haben diese Geräte eine längere Lebensdauer war auch so bei unserer Waschmaschine. Aber zurück zum Mixer ich kann dir eine sehr gute Seite empfehlen http://dein-standmixer.de/ die Markenmixer auf ihrer Seite ab 34 Euro schon vergleicht natürlich gibt es auch teuere Modelle. Je nach dem was du eben suchst und sie gibt auch an welche Zutaten du mit den Mixer bearbeiten kannst also ob er Eis zerkleinern kann für Nüsse geeignet ist oder einfach nur Babynahrung oder Smoothies zubereiten kann :).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Gartenzwerg158 22.06.2017, 19:27

Danke dein Tipp war sehr gut. Für meine Zwecke reicht ein einfacherer Mixer für 35€ der bekommt Smoothies und Babynahrung hin brauch nicht den ganzen gedöns wie Eiswürfel zerkleinern usw. Hab gleich den für mich passenden Mixer von AEG bestellt.

0

Ich habe die

Multiquick http://www.amazon.de/Braun-Multiquick-3-K%C3%BCchenmaschine-K600/dp/B000ONIPS2/r...

Heute gibt’s
scheinbar ein Nachfolgemodell, jemand anderes hat es schon empfohlen, glaube ich.

http://www.braunhousehold.com/de-de/produktubersicht/essenszubereitung/kuechenmaschine/tributecollection-kompakt-kuechenmaschine-fp-3010-0x220110011

Sie hat innen ein Flügelmesser, so kann man Kuchenteig rühren, Obst pürieren, gekochtes Gemüse pürieren, Nüsse hacken oder mahlen etc.

Außerdem habe ich das Zubehör:

  • Knethaken für z.B. Hefeteig
  • Raspelaufsätze für Möhren, Käse etc.
  • Hobelaufsatz für z.B. Gurken oder Äpfel

Dann ist da noch so ein Teil, womit man angeblich Sahne schlagen kann, das funktioniert aber bei mir nicht.

Meine Mutter hat das Vorgängermodell schon seit 30 Jahren, die läuft immer noch und meine Maschine ist auch super!

Nachteil:

wenn man sehr viel Gemüse raspeln möchte, muss man zwischendurch den Mixtopf leeren. Das müsste man z.B. bei einer Kitchen Aid nicht. Dafür kann eine Kitchen Aid aber nicht pürieren.

Gerade bei etwas härteren Sachen wie z.B. rohen, mittelreifen Birnen ist das Pürieren mit dem Pürierstab ziemlich anstrengend. Diese Küchenmaschine kann das mühelos!

Ich arbeite in einer Großküche und nutze dort auch einen Pürierstab von braun. Den würde ich jederzeit wieder kaufen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Gartenzwerg158 22.06.2017, 19:30

weißt du das ein Kitchenaid gerade nnicht sehr günstig ist! Lieder nicht nach dem was ich Suche. Und eine ganze Küchenmaschine brauch ich auch nicht aber trotzdem danke.

0
Gestiefelte 22.06.2017, 19:32
@Gartenzwerg158

Stimmt, du brauchst keine Kitchen Aid! Ich habe mehr erklärt, wo die Unterschiede der Geräte sind. Das hast du gut erkannt.

Du kannst dir einfach einen ganz normalen Pürierstab kaufen.

0

Für Babynahrung ist natürlich ein  Babycook am besten, weil du damit auch gleich kochen kannst. Super praktisch, den verwende ich gerne für mich wenn ich nur für mich alleine etwas Gemüse gekocht haben möchte.

Stabmixer von Bamix ist top.

Dann haben wir auch  seit vielen Jahren einem Magic Maxx  günstig und funktioniert super. 

Natürlich sind Mixer von Kitchen Aid super.

Lass dich in einem Fachgeschäft beraten, was am besten zu deinen Bedürfnissen passt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Gartenzwerg158 22.06.2017, 19:31

Vielen Dank für deine Tipps bei mir ist es aber doch jetzt ein Standmixer geworden da die Babynahrungszeit auch bald vorüber ist.

0

Wenn du auch grüne Smoothies zubereiten willst, brauchst du zwangsläufig einen Mixer mit sehr hoher Umdrehung und Leistung. Da bleibt eigentlich nichts übrig außer die Standard-Profi-Mixer wie Vitamix, JTC, Klarstein etc, wenn du keine Fasern in deinem Smoothie haben willst. Für Banane & Beeren & Co sollte es auch ein Normaler tun, bedenke aber, dass die meist nur Vermischen und nicht richtig hexeln und mixen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du willst für praktisch kein geld ein spitzengerät und keinen sch***; super

warte einfach, bis dir jemand einen schenkt!

ansonsten muss man schon mehr geld ausgeben, als für sch*** geräte, so einfach ist das

und smoothies kann man auch mit stabmixern machen, ordentliche gibt es schon für ca. 30 €

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wir haben seit gut 3 Monaten den:

Braun JB 3060 Tribute Collection Standmixer

der ist für ca 59€ zu bekommen was ein reduzierter Preis ist und wir nutzen ihn viel und sind voll zufrieden. Durch seine Form (abgerundete dreieckform)bleibt nurselten was oben hängen und ist immer gut durchmischt.

Durch sein Gewicht steht er seher stabil und der Glaspot oben ist demontierbar und gut in der Spülmaschien zu ereinigen.

LG sikas

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?