Hallo an alle, Findet ihr es normal das mein Sohn (12) manchmal noch mit seinem Vater badet ?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Eigentlich nicht. Das ist ziemlich merkwürdig. Hat er vielleicht irgendeine geistige Behinderung oder Asperger-Autismus oder so etwas Ähnliches? Das könnte sein Verhalten vielleicht erklären. Ich bin selber auch Asperger-Autist und brauche gewohnte Abläufe. Wenn er auch einer sein sollte und es gewohnt ist, mit seinem Vater gemeinsam zu baden, hört das nicht unbedingt mit zunehmendem Alter auf.

Generell würde ich vorschlagen, ihn einfach mal alleine in die Badewanne steigen bzw. unter die Dusche gehen zu lassen. Allein schon, um festzustellen, wie er reagieren wird. Am besten mehrfach, also nicht nach einem Mal wieder in das gewohnte Muster verfallen. Dann kann man zur Not immer noch andere Maßnahmen ergreifen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LouPing
02.02.2017, 21:15

Hey TanzenderDaniel

Deinem Nick nach zu urteilen badet er also mit dir? 

Wenn ja-kannst und solltest du das konsequent ändern. 

Wenn du das nicht ändern möchtest,solltest du das dringlichst hinterfragen. 

1
Kommentar von TanzenderDaniel
03.02.2017, 14:48

Nicht immer sondern 2 mal pro Monat  ich wollte fragen ob das komisch ist 

0

Was möchtest Du wissen?