Hallo, am Montag hatte ich Weisheitszahn Op und heute (Donnerstag) ist meine wunde gelb ist und tut mehr weh , kann das sein das sie sich entzündet hat?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Eine Entzündung ist bei einer Zahn-OP nichts Ungewöhnliches und kann durchaus vorkommen. Dafür gibt es vom Arzt im Notfall auch Medikamente.

Trotzdem schreibe ich wie bei allen medizinischen Fragen immer das Gleiche: Gehe es beim Profi abklären. Wenn hier einer schreibt, dass das alles nicht schlimm ist, würde dich das dann wirklich beruhigen? Keiner hat wirklich einsicht, wenn es um deine Gesundheit geht, dass musst du "live" abchecken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Vanille20
02.06.2016, 09:44

Ja das mache ich :D

0

Das die Wunde gelb ist, hat nichts zu bedeuten. Das ist wahrscheinlich der Fibrinbelag, der ist völlig normal.
Allerdings sollten die Schmerzen nicht schlimmer werden.
Gehe heute noch zum ZA und laß die Wunde kontrollieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bitte zeige es deinem Zahnarzt, er kann dir sagen was los ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sieht so aus, denn manchmal passiert das. Hast du keine Chlorhexamed bekommen oder antibios?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Vanille20
02.06.2016, 09:43

Doch ich habe Chlorhexamed bekommen (:

0

Ja, das kann sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja das kann sein.

Wenn du eine Zigarette rauchst kann nicht nur das Nikotin (Das übrigens im Blutkreislauf ist, also hilft Zähneputzen/Spülen garnichts) schädlich. Durch den Zug an der Zigarette kann sich der frisch gebildete Blutpfropf lösen.

Zeig die Stelle bitte deinem Zahnarzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?