Hallo, also ich habe gestern Abend zum ersten Mal Ecstasy geschmissen. Das Problem ist jetzt aber dass ich ziemlich verkatert bin und eine Aspirin nehmen will?

7 Antworten

Ja du kannst eine Aspirin nehmen ohne dir groß Sorgen machen zu müssen, jedenfalls was dein Herz-Kreislauf System angeht. Es könnte allerdings sein, dass du Bauchschmerzen und/oder Sodbrennen bekommst, einige reagieren da ziemlich empfindlich.
Generell hilft aber viel trinken und die richtige Ernährung deutlich besser gegen den Kater als irgendwelche Medis. Bspw. Bananen helfen seinen Serotonin-Spiegel wieder auf Vordermann zu bringen.
Wenn du mehr zu dem Thema wissen willst google mal nach "Partyfood 2.1", dort steht alles mögliche zur richtigen Ernährung vor, während und nach dem Konsum diverser Drogen.

Danke für die Antwort :)

0

Was hast du denn gemacht dass du jetzt Kopfschmerzen hast?!

Nach Ecstasy/MDMA ist man einfach schlecht gelaunt. Kopfschmerzen gehören eigentlich nicht zum Kater. Also musst du entweder viel zu viel genommen haben, oder mit (viel) Alkohol gemischt haben.

In beiden Fällen stellt sich die Frage warum du dich vorher nicht informierst, und so ein großes Risiko eingehst?

Ja es war zu viel Alkohol im Spiel und ich habe mich schlecht bzw. fast gar nicht informiert.
Beides nicht empfehlenswert und wird bestimmt auch nicht mehr vorkommen :)
Dazu kommt dann noch zu wenig Schlaf, was aber absehbar war und schon ist der Kater perfekt ;)
Danke trotzdem für die Antwort :)

0

Nein, zwischen Aspirin und MDMA gibt es soweit ich weiß keine gefährlichen Wechselwirkungen.

Das nächste Mal nimmst du einfach etwas weniger und trinkst genug, dann geht es dir am nächsten Tag auch nciht so beschissen.

Wasser wird dir auch jetzt am meisten helfen.

Was möchtest Du wissen?