Hallo alle zusammen. Ich würde gerne ein Elektrofahrrad von China nach Österreich importieren. Wisst ihr wie der Transportweg (Seefracht) verläuft?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Zu dem Transportweg: entweder per See bis Hamburg oder Bremen oder für Österreich ggf. Genua oder Triest. Danach per Spedition zu dir. Vergiss die Option Seeverladung. Du wirst mit so vielen Nebenkosten abgekocht, dass jedes Fahrrad hier günstiger wird. Lass dir das Fahrrad entweder als Paket schicken oder lass deinen chinesischen Kontakt die Kurierkosten erfragen. Für DHL und Co. gibt es in China keine festen Preislisten wie hier, da hat jeder seine Spezialrate und die ist ein Fragment dessen, was du direkt bezahlen würdest. Der Kurier wird dir auf die Rate noch die Zollabfertigung berechnen (ca.  25,-), Zoll, Einfuhrumsatzsteuer und eine Provision für die Kostenauslage.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
ghofmann2 10.06.2016, 13:26

Danke vorerst. ok dann wäre das die beste Option!

Und falls wir, also ich und mein Vater überzeugt sind von der Ware, würden wir gerne 50 Stück bestellen und in Österreich verkaufen!

Würdest du dann in dem Fall auch bei der Paketoption bleiben oder bei dieser Stückzahl dann doch eher per Seefracht?

0

Hallo,

muss es Seefracht sein?

Bei einem Fahrrad wäre vielleicht auch ein Paketversand möglich.

Bei einem normalem Paket hast du auch weniger Probleme mit Zoll und Abholung.

Bist du selbst in China und möchtest ein kaufen oder willst du es von Österreich aus kaufen?

Beste Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
ghofmann2 10.06.2016, 13:28

danke. hab oben beim Kollegen kommentiert bezüglich mehr Stück! nein alles aus Österreich, ist nicht optimal ich weiß, aber no risk no fun :D

0
chickenorpasta 10.06.2016, 14:05
@ghofmann2

Das ist dann ein Rechenexempel, dass du mit dem Spediteur klären musst. Seefrachtraten schwanken extrem, kürzlich waren wir noch bei $ 300 für einen 40´Container, aktuell versuchen die Reedereien die Raten über $ 1.200 zu ziehen. Ob es gelingt, bleibt abzuwarten. Was ich sagen wollte ist, dass es günstiger sein kann einen nur zum Teil beladenen 20´Container kommen zu lassen, als 30 Kartons. Das musst du jedoch gemeinsam mit deinem Spediteur herausfinden. Bei Importen und Weiterverkäufen denke daran, dass du als Importeur der Inverkehrbrnger der Ware bist und somit für alles haftest, einschl. der Garantie.

0
onlinecook 10.06.2016, 14:31

Falls du nur ein Fahrrad für dich selbst kaufen möchtest, kann ich dir helfen. Ich hab Freunde in China.

0
ghofmann2 10.06.2016, 14:55
@onlinecook

wie meinst du das? beziehungsweise wie kannst du mir helfen? ja ein Rad möchte ich in jedem fall für mich selber

0
onlinecook 10.06.2016, 15:51

Also du kannst mal eins zeigen, welches du halt willst und dann könnte ich das über meine Freunde klären wie groß das Ding verpackt ist und wie teuer ein normaler Versand wäre. Dann hast du deinen Gesamtpreis für das erste Muster.

Falls du es dann haben möchtest müssen wir uns irgendwie mit der Zahlung einigen und die schicken es zu dir los.

Oder falls das vom Zoll her einfacher ist, erst zu mir nach Deutschland und dann nach Österreich.

Das weiß ich nicht.

0
ghofmann2 10.06.2016, 16:14
@onlinecook

ja am besten wäre direkt nach Österreich! der Zoll verrechnet dann automatisch mit dem österreichischen Zusteller. DHL oder so.

ja mit der Bezahlung ist das halt immer so ne Sache ;) am besten wäre pay pal. Aber wie weiß ich dann ob ich die Ware auch bekomme?!

0
onlinecook 10.06.2016, 22:18
@ghofmann2

Kannst du mir zuerst das Teil mal zeigen? Dann kann ich konkreter werden ;-)

0

Was möchtest Du wissen?