Hallo alle Ich habe eine Frage Kann man das Vorstellungsgespraech am Telefon oder per Skype machen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Kommt wohl auf den Arbeitgeber an, Skype kommt vor ist aber eher selten. Da braucht es schon eine sehr gute Erklärung für (Du machst dem Arbeitgeber ja extra Aufwand den er mit anderen Bewerbern nicht hat). Ein Auslandsaufentalt, z.B. eine Bewerbung für einen deutschen Standort während man in Japan ist könnte so ein Grund sein (ist es aber nicht immer!), aber "ich habe keine Lust Bahn zu fahren" wohl eher nicht.

Warum sind die Tags hier "Frauen" und "Gesundheit"?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also am Handy auf keinen Fall, da du dich persönlich vorstellen musst ! Wenn der Arbeitgeber Skype vorschlägt, könntest du das Angebot annehmen.

Ich würde dir aber vom Telefon und von Skype abraten, da du dich presentieren bzw "verkaufen" musst. Der Arbeitgeber muss dich analysieren ob du für diesen Beruf geschaffen bist, also hat man eigentlich nur Vorteile wenn man persönlich hingeht.

Ich hoffe das hilft dir weiter :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 89999
14.12.2016, 06:59

vielen Dank fuer deine Hilfe

0

Es gibt Arbeitgeber die es so handhaben. Telefoninterviews sind weit verbreitet. Skype Interviews gibt es nicht so häufig. Beides dient der schnellen Selektion, ausgewählte Interessenten werden danach zum persönlichen Gespräch eingeladen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du diesen Job ernsthaft willst, dann nein außer der AG schlägt es selbst vor.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?