Hallo! Ab wann ist eine serie ein Anime?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ein Anime ist schlichtweg eine japanische Zeichntrick Serie, egal ob animiert oder klassisch gezeichnet (wie zum Beispiel Klassiker wie Neon Genesis Evangelion)

SObald es nicht aus Japan kommt (aber trotzdem evtl. danach aussieht) ist es streng genommen kein Anime, weswegen Avatar, der Herr der Elemente eine Zeichentrickserie ist und kein Anime, da die Serie in Amerika produziert wurde :) 

Hoffe dir wurde das jetzt ein wenig klarer.

Ein Anime ist ein Anime. Da sind die Folgen (also wie viele es sind) egal.

Japanische "Comichefte" nennt man Mangas.

Und japanische Zeichnentrickfilme Animes.

Beides kommt aus dem östlichen Raum (japan).

Dann gibt es noch die Zeichnentrickfilme, wie Spongebob und Co. Sie weisen aber einen ganz anderen Zeichnenstil auf als die Animes und kommen aus dem westlichen Raum.

japanische zeichentrickserien nennt man animes, die comics dazu nennt man mangas

Dave0123 26.10.2016, 22:20

Achso also sind Animes eigentlich nichts anderes als wie bei uns spongebob oder so. Nur halt im japanischen Stil

0
SonjaDieKatze 26.10.2016, 22:21
@Dave0123

einfach zeichentrick aus japan, also zB auch biene maja oder heidi, wurden ebenfalls in japan gezeichnet wenn auch vom ZDF in auftrag gegeben damals

0
Shenlong22 26.10.2016, 22:22

Ein Anime muss nicht aus Japan kommen und ist auch kein Zeichentrick. Woher willst du diese Informationen haben?

0
SonjaDieKatze 26.10.2016, 22:27
@Shenlong22

ok, animationsfilm, für mich sind das meist zeichentrickfilme, war da mehr in den 90ern damit in kontakt, üblicherweise nennt man eben animierte filme aus japan so. 

0

Was möchtest Du wissen?