Hallo 220Volt supply angeschlossen (siehe video) und in Steckdose gesteckt. Warum fliegt die Hauptsicherung raus?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

ich gehe mal davon aus, dass die hauptsicherung der fi schalter ist...

in dem fall sehe ich 2 möglichkeiten:

  • das netzteil ist defekt
  • es ist falsch angeschlossen...

der schutzleiter koimmt immer an die klemme, die auch mit dem gehäuse ob L und N vertauscht sind, darf keinen unterschied machen.

hast du denn das netzteil auch auf die richtige spannung eingestellt?

lg, Anna

PS: wenn du das beim 1. mal vergessen hast, ist es jetzt im a... (du weißt schon)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rony2200
11.11.2015, 14:01

ne das Netzteil ist noch ganz, da die LED leuchtet. aber Siggy hat glaub ich die richtige Antwort gegeben. Scheint nur ein Stromrichter zu sein, was ich auch nicht wusste.

0

Wenn es sich bei dem Gerät um ein Schaltnetzteil handelt, darf es nicht ohne Last betrieben werden. Wenn die Sicherung schnell genug war, was selten vorkommt, ist das Netzgerät danach noch heil ansonsten stark reparaturbedürftig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rony2200
11.11.2015, 14:03

Ok Siggi, ich habs 2mal angeschlossen und die LED hat jedes mal noch geblinkt. Ich geh jetzt mal davon aus das es noch funktioniert. Also werde ich mal den Motor anschließen und schaun, ob es noch geht.

0

Die Sicherung tut genau das, wozu sie bestimmt ist. Sie unterbricht den Stromkreis, wenn die Stromstärke zu hoch ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rony2200
10.11.2015, 17:44

Ja das muss es sein. Also Lösung nur mit Endverbraucher also DC Motor anschliessen?

0

Was möchtest Du wissen?