Hallo, woran kann es liegen, dass trotz sauberer Filter immer wieder Wasser in der Spülmaschine steht und nachläuft- auch wenn sie gar nicht in Betrieb ist. ?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Vieleicht fliesst Wasser nicht nach, sondern zurück. Das Problem habe ich mit meiner Waschmaschiene.

Der Wasserablauf ist unter der Handspüle im Bad und geht per Abzweig in denselben Syphon wie die Handspüle. 

Wenn ich den Wasserhahn der Spüle aufdrehe fliesst leider auch jedesmal Wasser in den Ablaufschlauch der Waschmaschiene und dadurch zurück in die Maschiene. 

Was fehlt ist diese Gummilippe am Abzweig der Verhindert, das von oben kommendes Wasser in den Abzweig fliessen kann.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo magic7zaubern

Lass dein Spülbecken volllaufen. Entferne das Sieb im Boden der Spülmaschine. Lass  das Wasser  der  Spüle auslaufen  und  beobachte ob  sich  der Wasserstand  in  der  Spüle  verändert. Wird  das  Wasser mehr,  dann  funktioniert das  Rückschlagventil  deiner  Spülmaschine nicht  mehr.  Es könnte  ein  Fremdkörper das  Rückschlagventil  blockieren  und  dadurch kommt  das  Abwasser der  Spüle  über den  Ablaufschlauch  in  die  Maschine.

 Die  zweite Möglichkeit  ist  dass das  Zulaufventil  nicht  mehr richtig  schließt.  Wenn  du abends  den  Wasserhahn im  Uhrzeigerrichtung  zudrehst  und  es  steht  am nächsten  Morgen  kein Wasser  in  der  Maschine  dann  ist es  das  Zulaufventil. Dann  solltest  du  das  Ventil  erneuern oder  den  Wasserhahn immer  zudrehen  wenn  die Maschine  nicht  benötigt wird.

Gruß HobbyTfz

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

könnte die Pumpe defekt sein.

Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von magic7zaubern
26.11.2016, 10:01

Danke, aber: Auch wenn sie gar nicht in Betrieb ist? Also ich habe das Wasser ausgeschöpft, Stecker gezogen- und heute morge ist sie wieder voll

0

Was möchtest Du wissen?