Hallo :) wisst ihr woher der Begriff astrein stammt?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Mit Astrein wird umgangssprachlich etwas makelloses, perfektes beschrieben. Das Wort bezeichnet im Ursprung ein Holzbrett oder Stück welches frei von Ästen ( also den dunklen Einwachsungen an denen im Baum die Äste waren) und dadurch makellos ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ursprünglich wurde das Wort für einwandfreies Holz gebraucht, dessen gleichmäßige, „reine“ Maserung nicht durch Astlöcher oder Ansatzstellen von Ästen zerstört oder entstellt war.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rotreginak02
09.01.2016, 11:59

deine Begriffserklärung ist bestens, aber original zitiert aus der Erklärung von www.wissen.de  du solltest also die Originalquelle auch benennen, wenn du sie zitierst...... ;-)

1

Bezieht sich ursprünglich auf Holz. Damit ist gemeint, das ein Stück Holz "sauber" von Ästen und durch sie verursachte Löcher ist. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Koennte mir Vorstellen, dass das ein Begriff fuer die Wertigkeit von Holz war, also Holz ohne Aststellen was als Furnier verwendet wird. Oder den Stamm kaufen ohne Aeste. Ist aber nur Spekulation

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn in Holzbrettern keine "Äste" drin sind, also die eingewachsenen Astteile.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?