Hallo :) wisst ihr woher der Begriff astrein stammt?

8 Antworten

Ursprünglich wurde das Wort für einwandfreies Holz gebraucht, dessen gleichmäßige, „reine“ Maserung nicht durch Astlöcher oder Ansatzstellen von Ästen zerstört oder entstellt war.

Mit Astrein wird umgangssprachlich etwas makelloses, perfektes beschrieben. Das Wort bezeichnet im Ursprung ein Holzbrett oder Stück welches frei von Ästen ( also den dunklen Einwachsungen an denen im Baum die Äste waren) und dadurch makellos ist.

Was möchtest Du wissen?