Wir wohnen jetzt in einer Wohnung mit Dusch-Badewanne. Baden ist super, aber Duschen ist oft eine sehr rutschige Angelegenheit. Habt ihr da Empfehlungen?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Es gibt 3 Möglichkeiten:

1. Antirutschmatten oder Klebestreifen. Diese sollten aber jedem nach Gebrauch gründlich gereinigt und getrocknet werden, da diese sonst modern und schimmeln. Nachteil, diese können wegrutschen/abgehen Vorteil: Kostenpunkt niedrig

2. Eine Antirutschbeschichtung wie www.grip-lifesaver.com Nachteil: teurer, Vorteil: einfach zu reinigen und bei Mietwohnungen wichtig, wieder entfernbar.

3. Eine Säurebehandlung  wie antislide, rutsch-stopp etc: Vorteil günstig und hält einige Jahre, Nachteil, Wannenoberfläche wird verändert/aufgeraut, kommt also bei Mietwohnungen oder hochwertigen Objekten nicht infrage.

Antirutsch- Einlagen reinlegen. Der Nachteil ist, dass die leicht schimmeln, wenn sie nicht regelmäßig rausgenommen und gereinigt werden. 

Es gibt Rutschmatten oder lustige Rutsch Gummi Aufkleber für Bade und Duschwannen. Schau mal im Baumarkt

Was möchtest Du wissen?