Hallo , wie sieht die Lebenserwartung bei einer 60 jährigen Frau aus , die weiterhin Raucht und alkoholabhängig ist?

3 Antworten

Dadurch dass sie Alkoholikerin ist, ist ihre Leber nicht mehr vollkommen gesund. Das bedeutet, dass die Entgiftung des Körpers, des Blutes nicht mehr einwandfrei vonstatten geht. Das alles vermindert natürlich ihre Chancen alt zu werden. Aber deine Mutter weiß das eigentlich auch. Es scheint ihr nicht sehr wichtig zu sein, sonst hätte sie schon um Hilfe gebeten. Es ist ihre Entscheidung, was sie tut. Also versuch nicht allzu massiv auf sie einzuwirken. Das bringt nur Unfrieden.

Kann man nicht pauschal beantworten, weil da noch viele andere Faktoren eine Rolle spielen.

Wenn sie ihre Lebenserwartungerhöhen will, sollte die Frau allerdings etwas gegen ihre Abhängigkeit und das Rauchen unternehmen.

Es ist meine Mutter. Sie baut immer mehr ab. Der lungenfacharzt sagte sie steht am Abgrund und wenn sie so weiter macht wird sie keine 65 Jahre. Er weiß aber nicht das sie Alkoholikerin ist. 

Das tut mir leid.

vVelleicht solltest Du den Arzt über ihre Alkoholsucht informieren, das kann auch für die Wirkung von Medikamenten wichtig sein.

0

Warum erkranken Frauen häufiger an einer Demenz als Männer?

Und bitte nicht das Argument mit der Lebenserwartung kommen. Wenn man sich die Statistik ansieht sieht man das dieses Argument nicht bringt

...zur Frage

Wie hoch wäre die Lebenserwartung ohne Medizin?

Wie hoch wäre die Lebenserwartung ohne Medizin, aber mit der heutigen Hygiene?

...zur Frage

13 jähriger lebenserwartung?

Hallo ich kenne einen13 Jährigen der bis 4:00 jeden Tag wachbleibt und in nur der schule schläft. Seit gestern raucht er ab und zu Weed

Wie hoch ist seine Lebenserwartung?

...zur Frage

gibt es hier betroffene die COPD haben? wie lebt ihr damit? arbeitet ihr noch damit?

hallo, ich bin seit knapp 3 jahren in rente. die letzten jahre waren die schwersten jahre. erst als ich nicht mehr arbeiten mußte fand ich die zeit zum lungenarzt zu gehen. hatte längere zeit arge atemnotprobleme. wenn ich die letzten 10 jahre eine erkältung hatte, dann aber ganz ganz schlimm. ich war meist nicht in der lage ein paar schritte zu gehen, weil ich garkeine aber auch wirklich garkeine luft bekam. nachdem ich die diagnose copd DRITTES STADIUM habe, weiss ich warum es mir dan so sehr dreckig ging. gibt es hier betroffene ? wie lebt ihr damit ? seit wann seit ihr krank ? welches stadium ? welche lebenserwartung haben wir ? wie kann ich selbst mein krankheitsbild verbessern, bzw. länger leben. ich weiß dass mein vater die diagnose COPD mit 60 hörte und noch einen lebenserwartung von 5 jahren. er hat wirklich nur noch 5 jahre gelebt, aber das war vor 30 jahren, wie sieht es heute aus ?

...zur Frage

Lebenserwartung eines starken Rauchers?

Was für eine Lebenserwartung hat ein Raucher, wenn dieser jeden Tag 2 Schachteln raucht.

...zur Frage

Wie alt kann ein Mensch ohne Medikamente werden?

Die natürliche Lebenserwartung. Wir gehen von einem Menschen aus, der regelmäßig Sport macht und eine sehr gute Ausdauer hält. Mindestens also bis zu 1-2 Stunden ohne Probleme joggen kann. Der Mensch raucht nicht. Und achtet auf die Ernährung, dh. Diabetesrisiko sinkt. Jedoch nimmt dieser Mensch aus welchen Gründen auch immer, KEINE Medikamente.

Ich vermute 30-55 Jahre..

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?