Hallo warum kostet 14karat Gold 1gram beim deutschen Händler 21€ und beim türkischen Händler 1gram 67€ wo liegt der Unterschied?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Gold ist ein chemisches Element was im Prinzip überall gleich Wert ist.

Sprich der Goldpreis ist in der Türkei nicht wesentlich höher oder niedriger als sonst wo auf der Welt.

Wen es anders wäre, wäre es für jedermann kein Problem in kürzester Zeit Millionär zu werden.

Mit das schwierigste auf der Welt ist es aus 1.€ 2€ zu machen!

Ich weiß nicht wo Du die Information her hast, dass der Goldpreis beim türkischen Händler drei mal so hoch ist als in Deutschland? Die Information ist schlicht weg falsch!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

8 Gramm 14-karätiges Gold haben gegenwärtig einen Metallwert von ca. 195 EUR. So kannst du Gold z.B. bei der DEGUSSA u.a. seriösen Händlern kaufen. Wie man da auf 400 € kommt, bleibt rätselhaft - oder ist das Ergebnis der Geschäftstüchtigkeit der Händler und Unkenntnis der Käufer. Und 67 € für 1 Gramm ist Wucher!


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

der preis ist gleich, türke will halt noch abzocken. das ist im urlaub genau so,da zahlst du für schmuck auch mehr wie hier.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich war gestern beim Autohändler, der meinte eine Tonne Auto kostet zwischen 500 Euro und 20.000,- Euro. Woher kommt diese Preisdifferenz?

Das erste Auto war ein alter Peugeot ohne TÜV  für 700 Euro bei 1,4 Tonnen das andere ein BMW Jahreswagen für 35.000,- bei 1,7 Tonnen.

Erkennst Du die Parallele?

Am billigsten bekommst Du Gold in einer Industrieform als Feingoldgranalien, das sind kleine unregelmäßige Kügelchen oder Erbsen.

Schon etwas teurer sind Bleche in Legierungen, weil die Legierungen hergestellt und gewalzt werden müssen.

Wenn daraus Schmuckstücke hergestellt wurden, hängt es von der Arbeit ab die investiert wurde, wie viel das Gold dann teurer wird und von der Seriengröße wie sehr sie diese Arbeit wieder verbilligt.

So kann der Grammpreis, je nach Schmuckstück stark variieren. Wenn Du etwas kaufst was jeder (türkische) Juwelier in Massen hat, wie z.B. einfache Goldarmreifen wirst Du nach dem erfolgreichen Handeln den günstigsten Grammpreis erzielen können. Fraglich ist ob Du das auch willst.

von: Heinrich Butschal, Goldschmiedemeister und Gutachter für Schmuck.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es gibt länder da muss man handeln?

und das was man handeln könnte muss ja darufgeschagen werden?

aber vorsicht es könnte dann noch zoll darauf kommen?

dann ist es in D viel billiger?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

danke für die schnelle Antwort ! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?