Hallo, Versandkosten und nebenkosten?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Mindestens 19% ... manche Produkte kosten dann noch Zoll, und wenn es nicht mit Post/DHL kommt, verlangt der Importeur noch min. 20 Euro für die Verzollung, es sei denn man holt sich die Papiere selber am Flughafen ab, geht damit selber zum zoll und bekommt die ware aus dem Zolllager ausgehändigt.

Wenn DHL .. muss man nur zum lokalen zollamt in der nächsten grösseren Stadt.

und manche Produkte ziehen noch eine Anzeige wegen Verletzung von Urheberrechten nach sich .... 

Völlig reibungslos laufen die korrekt deklarierten Päckchen im Wert unter ca. 26 Euro (weil Umsatzsteuer unter 5 Euro nicht erhoben werden) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ab 22 EUR Warenwert je Sendung zahlst Du 19% Einfuhr-Umsatzsteuer. Ab 150 EUR kommen ggf. noch Zölle hinzu. Beides wird auf den Warenwert incl. vErsandkosten gerechnet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?