Hallo, Pillenpause verlängert, wie verhalte ich mich?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du musst bei einer verlängerten Pause (egal wie viel verlängert) mindestens sieben Pillen richtig nehmen, bis der Schutz wieder aufgebaut ist.

Durch das verlängern der Pillenpause begehst du einen Fehler in der 1ten Einnahmewoche. Ein Fehler in der 1ten Einnahmewoche führt zu Schutzverlust. Du bist nun erst wieder nach 7 korrekt eingenommen Pillen geschützt (bei der Qlaira 9).

Hierbei ist zu beachten: falls GV ohne Kondom stattfand kann es auch rückwirkend zu einer Schwangerschaft kommen.

Deshalb wird hier geraten die Pille danach einzunehmen oder z.B. die Kupferkette als Notfallverhütung einzusetzen.

Die Pille danach sollte so schnell wie möglich nach dem fraglichen GV eingenommen werden - bestenfalls innerhalb 12 Stunden. Je mehr Zeit aber zwischen dem ungeschützten Geschlechtsverkehr und der Einnahme der „Pille danach“ liegt, desto größer ist die Zeitspanne, in der noch ein Eisprung stattfinden kann.

Es gibt 2 Präparate - einmal die PiDaNa sie wird bis zu 72 Stunden beziehungsweise drei Tage nach dem Geschlechtsverkehr eingenommen. Die ellaOne wird bis zu 120 Stunden (fünf Tage) nach dem Geschlechtsverkehr eingenommen.

Dann gibt es noch die Kupferkette als hormonfreie Notfallverhütung (und Langzeitverhütung). Sie kann bis zu fünf Tage nach dem ungeschützten Geschlechtsverkehr eingesetzt werden.

Alles weitere bzgl. deines Fehlers kannst du auch deiner Packungsbeilage entnehmen oder beim Arzt/Apotheker erfragen wo du jetzt ohnehin hingehen solltest.

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen.

Lg

HelpfulMasked

1

Angst schwanger zu sein hab ich nicht, und ich hab auch kein Problem löst zu verhüten, aber so wie ich es verstehe, gilt die Regel mit den sieben Tage zusätzlixh verhüten für den Fall dass ich die Pillenpause bis in die erste Woche verlängere und für die ganze erste Woche 

0
46
@jassiii17

Pause länger als 7 Tage = zusätzlich verhüten bis 7 Pillen korrekt eingenommen wurden.

0

Hallo jassiii17

Wenn die Pause länger als 7 Tage dauert ist das wie ein Vergessen in der ersten Woche: Der Schutz beginnt erst wieder wenn du die Pille 7 Tage regelmäßig genommen hast. Auch bei GV in den zurückliegenden Tagen und in der Pause besteht die Möglichkeit einer Schwangerschaft.

Liebe Grüße HobbyTfz

1

Aber es kann ja nicht egal sein, wie lange die Pause am Ende war, oder doch?

0
70
@jassiii17

Sobald die Pause länger als 7 Tage ist verlierst du den Schutz und bis du den Schutz wieder bekommst dauert es 7-9 Tage, unabhängig davon wie lange die Pause war

0
1
@HobbyTfz

Das hieße, selbst wenn die pause drei Wochen lang wäre hätte ich nach sieben Tagen Pille wieder den Schutz

0
70
@jassiii17

Genauso ist es. Nur bei der Pille Qlaira sind das 9 Tage

1

Antibiotikum in der Pillenpause?

Also ich habe vor meiner Pillenpause, in welcher ich nur noch 2 Pillen nehmen musste, ein Antibiotikum angefangen und es bis gestern genommen. Ich habe es also auch während der Pillenpause genommen  und in 2 Tagen muss ich meine Pille wieder anfangen bin ich dann direkt wieder geschützt?  Ich nehme die Pille Femikadin 30

...zur Frage

12 Tage Pillenpause gemacht, wann wieder geschützt?

Ich musste eine 12 Tage Pillenpause machen, da mein Frauenarzt Urlaub hatte und ich keine Pillen mehr hatte und wir nur einen Frauenarzt hier haben. Mein Hausarzt wollte mir keine Veschreiben. Wann bin ich wieder geschützt? Bitte keine dummen Kommentare!

...zur Frage

Wie lang muss ich extra verhüten?

Hallo zusammen, und zwar habe ich eine Frage. Ich musste letzten Monat vom 17.10 bis zum 20.10 das Anibiotikum Azithromycin Hexal500 mg nehmen. In der Apotheke wurde mir gesagt das es evtl Auswirkungen auf die pille haben kann, doch in der Packungsbeilage standen keine Wechselwirkungen. Ich weiß das man nach einem Antibiotikum 7 Tage die Pille nehmen soll damit sie wieder wirkt. Allerdings musste ich dann am 24.10 in die Pillenpause heißt ich hab danach nur 4 Pillen genommen habe. Ich hab gestern Abend meine 14 Pille genommen. Bin ich jetzt dann schon wieder geschützt oder muss ich den ganzen Monat zusätzlich verhüten? Hatte bisher kein Gv aber mein Freund und ich wollten heute. Besteht der Schutz wieder? 

danke im Voraus

...zur Frage

Pillenpause: Periode bleibt aus durch Pillen wechsel?

Hey. Ich habe diesen Monat angefangen die Pille femikadin 30 einzunehmen. Diese habe ich 4-5 Tage eingenommen. Aufgrund dessen, dass es mir nicht so gut mit dieser ging, bekam ich die niedrigere (Femikadin 20). Und ich solle doch 7 Tage weiter mit Kondom verhüten, was ich dann auch tat. Am Freitag habe ich die letzte Pille genommen & somit die Pillenpause angefangen. Jedoch bleibt bis jetzt meine Periode aus. Kann das durch den wechsel sein?

...zur Frage

Pillenpause verkürzen und trotzdem geschützt?

Ich mache seit gestern die 1-wöchige Pillenpause und müsste deswegen heute noch irgendwann meine Tage bekomnen. Nun bin ich aber über das Wochenende bei meinem freund und würde meine Periode und die Pillenpause verkürzen. Ich hab gelesen, dass das kein Problem sei, aber ich weiß nicht genau, wann ich die Pille dann wieder frühstens nehmen darf und ob ich dann am Wochenende wirklich nicht meine Tage habe. Wenn ich sie verkürzte und sie a. Freitag Abend wieder nehme, bin ich dann trotzdem geschützt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?