Hallo , mir ist heute aufgefallen das mein Hund an der Seite seiner Schnauze kaum Fell mehr hat , siehe Bild Er hat Milben im Ohr könnte es sich übertragen habe

...komplette Frage anzeigen Hund - (Hund, Hundehaltung, Hundeerkrankungen)

5 Antworten

Mein Hund hatte mal eine ähnliche Stelle an der Nase, parallel zu einer anderen Erkrankung. Es handelte sich um Demodexmilben, welche derart sichtbar werden, wenn das Immunsystem gestört ist.

Es könnte also durchaus möglich sein, dass die Erkrankungen in einem Zusammenhang stehen. Du solltest das Tier dem Tierarzt vorstellen und eine Hautprobe entnehmen lassen, durch welche die Demodexmilben bestimmt werden können.

Heute noch zum Tierarzt mit dem Hund - schon allein wegen der Milben im Ohr! 

Also da würde ich doch jetzt noch schnell in die Sprechstunde gehen.

Geh zum Tierarzt 

Geh zum Tierarzt

Was möchtest Du wissen?