Hallo kann man alte Pflanzen in einem neuen Aquarium einsetzen auch wenn in dem alte Aquarium wo Pflanzen drinnen wahren wo Fische drinnen gestorben sind?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

Frage wäre hier natürlich zu klären, woran die Fische gestorben sind?

Lag es an einer Krankheit oder an mangelhafter Wasserhygiene?

Und ja, auch Planzen können diverse Zierfisch-Krankheiten übertragen.

Deshalb sollte man Pflanzen z.B. auch desinfizieren. Das geht wunderbar mit einer Lösung aus Alaun, das man in der Apotheke bekommt. 100 g kosten ca. 1 - 2 Euro. 10 g Alaun auf 1 -1,5 l warmes Wasser und darin die Pflanzen ca. 8 Std. lang "baden". Hinterher in sauberem Wasser gut ausspülen, am besten über Nacht.

Nicht anzuraten, wenn man Wirbellose im AQ pflegen möchte.

Auch alte Deko kann man so gut desinfizieren.

Gutes Gelingen

Daniela

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo dragonpiece,

ergänzend zu der Antwort von Daniela, solltest Du vor dem erneuten Einsetzen, alle alten, evtl. befallenen (beschädigten) Blätter abmachen und die Wurzeln Einkürzen.

Beim einsetzen darauf achten, dass die Wurzeln nicht gequetscht werden!

MfG

Norina

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn die Pflanzen gesund und nicht überwuchert von Algen sind ja. Das mal ein Fisch im Aquarium stirbt ist grundsätzlich auch nichts ungewöhnliches, ansonsten kommt es drauf an an was ist der Fisch gestorben?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?