Hallo, kann es sein, dass Inlandsüberweisungen jetzt schneller abgewickelt werden?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Guten Abend,

Seit 1.1.2012 müssen beleglose EUR-Zahlungen innerhalb der EU, egal ob inländisch oder grenzüberschreitend, am nächsten Geschäftstag nach Auftragserteilung bei der Empfängerbank vorliegen. Dies gilt für Überweisungen wie für Lastschriften.
Für beleghafte Zahlungsaufträge verlängert sich die Frist um einen Geschäftstag.
Die Rechtzeitigkeit des Zugangs des Zahlungsauftrags kann, z.B. im Preis- und Leistungsverzeichnis, hinsichtlich Annahmeschluss-Zeiten (cut-off Zeiten) geregelt werden.

Ich hoffe ich konnte helfen und meine Antwort war hilfreich für dich. Ich wünsche noch einen schönen Tag

Liebe Grüße

Wissensdurst84

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Blanki89
08.01.2016, 20:50

Vielen Dank für die Antwort. Mich hat die besagte Zahlung nur enorm verwundert im Punkto Gutschrift beim Empfänger. Lg

0

Was möchtest Du wissen?