Hallo, ich würde gerne wissen,ob die Krankenkasse einen unterstützt, wenn man ins Krankenhaus muss + der Mann Vollzeit arbeitet + schulpflichtige Kinder hat?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Hallo shiva09,

wenn du auf Grund von Krankheit den Haushalt vorübergehend nicht weiterführen kannst hilft dir deine Krankenkasse i.d.R. mit einem Zuschuss für eine Haushaltshilfe.

Das ist aber nur dann möglich, wenn niemand sonst im gemeinsamen Haushalt die Aufgaben übernehmen kann. Eine weitere Voraussetzung für den Anspruch wird sein, dass noch Kinder (die unter 14 Jahre alt sind) zu versorgen sind!

Wichtig: Du musst die Kostenübernahme für die Haushaltshilfe unbedingt vorher bei deiner Krankenkasse beantragen. Lass dir von deinem Arzt eine Bescheinigung ausstellen, warum und in welchem Umfang die Unterstützung benötigt wird. Diese reichst du dann zur Prüfung bei deiner Krankenkasse ein.

Die Krankenkassen arbeiten i.d.R. mit verschiedenen Organisationen zusammen, die Haushaltshilfen beschäftigen.

Die Haushaltshilfe rechnet die Kosten direkt mit der Krankenkasse ab. Du leistet dann nur noch eine Zuzahlung an deine Krankenkasse.

Zur verbindlichen Kostenzusage wende dich aber bitte wie gesagt direkt an deine Krankenkasse. Dann bist du auf der sicheren Seite. ;-)

Ich wünsche dir alles Gute!

Viele Grüße

Anna vom Barmenia-Team


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn Kinder unter 12 im Haushalt leben, kann dein Mann für die Zeit deines Krankenhausaufenthaltes unbezahlten Urlaub nehmen (wenn der Arbeitgeber mitspielt- er muss nämlich nicht) und bekommt dann von der Krankenkasse den Nettolohn erstattet bis zur Höhe der Beitragsbemessungsgrenze maximal.

Alternativ kann man sich aus den Freundes- oder Bekanntenkreis jemanden nehmen und diesen dann für die Zeit der Betreuung bezahlen. Die Kassen zahlen maximal 9,-- Euro/ Stunde- 72,--Euro/Tag.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von shiva09
19.09.2016, 12:29

Vielen Dank, das ist gut zu wissen.

0

Grundsätzlich müsste das möglich sein.

Erkundige Dich bei Deiner Krankenkasse ob für die Zeit Deines Krankenhausaufenthaltes z. B. die Kosten für eine Haushaltshilfe übernommen werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

@ shiva09

Meinst du das in Richtung einer Haushaltshilfe für die Zeit, wo du im Krankenhaus bist?

Das musst du direkt bei deiner Krankenkasse mal fragen. Notfalls könnte auch dein Mann evtl. Urlaub nehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bin bei der Techniker Krankenkasse und würde mein Mann bezahlten Urlaub bekommen , oder zahlt die Krankenkasse die Unterstützung ?

Kann jemand aus dem Bekanntenkreis die Betreuung übernehmen, bezahlt die Krankenkasse mir die Unterstützung ?

Vielen Dank für eure Antworten !!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hängt davon ab, was los ist. Je mehr Infos du uns gibst, umso besser können wir antworten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das hängt von der Krankenkasse ab ein Anruf kann dir Klarheit bringen 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kommt auf die Krankenkasse an, oder nicht? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?