Hallo , ich wollte mal fragen wie ich mich zur selbstverteidigung zuhause trainieren kann?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Auf YouTube gibt es viele gute und professionelle Videos, z.B. von David Ruessel (Kampfkunst Lifestyle heißt der Kanal), da erfährt man schon viele gute Sachen, die du dann mit einem Kumpel oder alleine ausprobieren kannst. Ersetzt natürlich nicht das Besuchen eines Vereins, ist aber eine gute kostenlose Möglickeit, da lernt man schon etwas. 

Ohne ordentliche Anleitung wird das kaum was. Ev. könnte das auch eher gefährlich für dich werden und du bekommst erst recht eine Abreibung die sich gewaschen hat. :)

theboss98324 02.07.2017, 16:28

kann ich nicht irgendwie trainieren gegen die wandschlagen oder sonst was ?

0
chanfan 02.07.2017, 16:29
@theboss98324

Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, das dich in deinem Leben, eine Wand angreift?

1

wie ich mich zur selbstverteidigung zuhause trainieren kann

Gar nicht.

Werde in einem Kampfsport/Kampfkunst-Verein Mitglied. Alles andere ist verlorene Zeit und bringt absolut gar nichts.

Die ganzen Leute hier haben keine Ahnung. Erstens brauchst du Technik und jemanden dabei der dich korrigieren kann, du brauchst vollkontakt sparring. Keine gestellte gülle wie bei den meisten Karate Richtungen. Wenn Versuchs mit muay thai, kickboxen oder Judo im verein. Zuhause bringt nichts. Du wirst auch kaum für einen Ernstfall gewappnet sein wo alles 100% Zufall ist. Vielleicht ist der Angreifer bewaffnet. Versuch einfach wegzurennen und falls man dich festhält zu beißen, kratzen und in die Genitalien zu treten. Was anderes kannst du eh nicht machen. Höchstens vielleicht pfefferspray, ist aber legal riskant einzusetzen und braucht Übung

Nein, es geht um technik lernen und nicht um kraft.

Schnell laufen lernen,falls du Übergewicht hast oder einfach nicht viel Glück mit den Genen hattest und wenig Ft Fasern hast.

Was möchtest Du wissen?