Hallo ich trage eine Brille von +1dioptrien aber brauch gar keine ist das schädlich vor meine Augen .wen ich sie lange trage (1monat) brauch ich Dan echt eine?

5 Antworten

Ich hab schon bessere Trollfragen gelesen.....

Tipp von mir : Lerne erst mal ordentliche Rechtschreibung.....am besten noch mal in die Schulbücher 1-4 Klasse durchblättern

wenn Du keine brauchst - warum trägst Du eine? ^^ kopfschüttel

Wenn ich meine Brille nicht trage , verbessern sich meine Augen?

Also seit einem jahr trage ich eine Brille und ich hab ja nur -1 Soll ich meine Brille manchmal nicht anziehen ? Soll ich sie nur tragen wenn ich sie brauche ?

...zur Frage

Brille machen Augen kleiner?

Ich trage seit einem Jahr eine Brille , seitdem ich die Brille trage sind meine Augen ganz klein geworden , als ich die Brille nicht hatte war meine Augengröße ganz normal. Ich wollte mir Kontaktlinsen holen aber wenn ich die Brille ausziehe sind meine Augen ganz klein wie kann ich meine Augen wieder größer machen ?

...zur Frage

Brauch ich eine stärkere Brille?

Trage seit einen Jahr eine Brille wegen Hornhautverkrümmung.Seit einer Woche habe ich Sehstörung.Ich sehe für ein Bruchteil einer Sekunde irgendwelche Gegenstände die da gar nicht stehen oder manchmal auch Punkte.Ich kann mich nicht konzentrieren und habe manchmal auch schwindel.Brauche ich eine stärkere Brille?

...zur Frage

Keine Brille mehr - schädlich?

Ich bin weitsichtig und trage seit kurzem selbstentscheidend keine Brille mehr. Ich kann ohne auch ganz gut sehen und merke keine Unterschiede der Anstrengung der Augen oder Qualität des Sehvermögens. Nun meine Frage: Ist es schädlich ohne Brille? Also, verschlechtern sich dadurch die Augen?

...zur Frage

Ich möchte Kontaktlinsen, aber meine Eltern kaufen mir lieber eine Ersatzbrille....was soll das?

Hey, leider bin ich immernoch mit dem Thema Brille beschäftigt und hab schon wieder ein neues Problem damit....nämlich, das meine Eltern mir jetzt auch noch eine Ersatzbrille andrehen wollen. Und das, obwohl ich meine Brille effektiv so gut wie nie trage. Der Optiker sagte auch schon, dass ich unbedingt noch eine als Reserve brauche, als ich vor drei Wochen meine erste Brille ausgesucht habe (klar, der will ja was verkaufen) da meinte meine Mutter noch brauch ich nicht. Nun hat sie es sich aber anders überlegt und nervt mich damit seit wir die erste Brille abgeholt haben...keine Ahnung wieso nun auf einmal doch eine zweite her soll.

Jedenfalls hat sie nun auch noch meinen Vater davon überzeugt und jetzt nerven beide mich damit. Irgendwie kapieren sie gar nicht, dass ich nicht unbedingt eine Brille brauch und das ich meine überhaupt nicht trage scheint denen noch gar nicht aufgefallen zu sein ^^

Also ich will auf keinen Fall dass noch so ein Teil gekauft wird. Wenn schon, dann hätte ich gerne Kontaktlinsen. Aber das ist meinen Eltern ja egal...die zwingen mir lieber eine Brille nach der anderen auf. Ich weiss nicht was die davon haben?!

Wozu überhaupt die Ersatz-Brille? Versteht das einer?

Ich bräuchte Tipps, wie ich meinen Eltern das Brillengedöhns ausreden und wie ich sie von Kontaktlinsen überzeugen könnte.

(Mein älterer Bruder hat Kontaktlinsen. Bei mir sagen sie immer "wenn du 18 bist kannst du dir selbst welche kaufen". Toll, das dauert noch und bis dahin will ich keine Brille tragen. An den Kosten liegt es übrigens nicht, denn meinem Bruder finanzieren sie ohne weiteres seine Kontaktlinsen, weil er studiert und darum noch nix verdient. Finde ich unfair...nur weil er älter ist hat er Vorteile)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?