Schießsportverein Dortmund gesucht

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Man sollte einem Schützenverein nicht beitreten, weil man eine Waffe haben möchte, sondern weil man den Sport respektiert und Spaß daran hat. Mit deiner Einstellung, sofern ich sie durch deine Fragestellung sehe, wirst du keinen Waffenschein bekommen. Wir Deutschen sind bei sowas sehr penibel.

Meines Wissens nach ist es in Deutschland auch mit einer Waffenbesitzkarte (Die, die Sportschützen haben) nicht möglich Großkalibrige Waffen zu führen.


Edit: Hast du deine Frage bearbeitet, vorher hat die nämlich noch sehr anders ausgesehen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von marccochadora
25.03.2016, 15:35

Okay, ich gebe zu das das unglücklich formuliert war. Bin nur relativ neu auf dem Gebiet. Es geht mir weniger um den Besitz einer Waffe als um einen Verein in der Nähe in dem ich dem Sport regelmäßig nachgehen kann. Hatte es so verstanden, dass alles größer als .22 Kaliber als Großkaliber genannt wird.

Hatte bei den ersten zwei Malen mit einem Revolver im Kaliber .38 Special geschossen (was die Klasse ist die mich interessiert) und habe es deshalb Großkaliber genannt.

0

Was möchtest Du wissen?