Hallo, ich hatte einen Wohnungsbetrug. Ich habe schon Geld überwiesen. Was soll ich machen?

5 Antworten

Vor 2 Monaten habe ich auf einen Konto in UK überwiesen. Aber der Schlüssel würde nicht geliefert. Die Vermieterin hat gesagt, dass sie mein Geld nach ein Monat zurück verschicken wird. Jetzt 1 Monat war schon vorbei und ich bekomme noch kein Geld. Und ich kann nicht sie kontaktieren.

Da bist Du auf eine sehr gängige & verbreitete Betrugsmasche reingefallen & das Geld musst Du wohl abschreiben. Wahrscheinlich existieren weder Wohnung noch Vermieterin.

Du könntest alles zusammen suchen, was Du an Mails, Daten usw hast & einen Strafanzeige stellen. Wobei die Erfolgsaussichten äußerst gering bzw. null sind, dass hierbei etwas rauskommt...

Ich habe gefunden, dass die Wohnung bis heute noch günstig auf 'wg-gesucht.de' mit selbem Name von dem Betrüger ist. Aber ich glaube, dass der Betrüger fake Name genutzt hat. 

0
@smileycyrus

Du solltest das dem Betreiber der Seite sofort melden, damit nicht noch mehr auf diese bekannte Betrugsmasche hereinfallen.

0

Du mußt mehr Einzelheiten schreiben.

Wahrscheinlich ist dein Geld weg. Insbesondere dann, wenn der "Vermieter" im Ausland sitzt. Dann lohnt sich nicht einmal eine Betrugsanzeige, weil der Betrüger nicht auffindbar ist.

Versuchen, die Überweisung zurückzuholen (geht aber extrem selten), Strafanzeige stellen.

die empfangende Bank über den Betrug informieren, denn Banken wollen mit Betrug nichts zu tun haben (auch wenn das erst mal seltsam klingt).

0

Ist das hier ein Betrüger (Mieter)?

Hallo liebe Community,

auf der Suche nach meiner ersten, kleinen, eigenen Wohnung, bin ich auf folgendes Angebot gestoßen:

38m² Wohnung für 195€/Monat.

Nun habe ich per Mail mit dem Vermieter (der in Italien leben soll und Arzt ist) geschrieben. Auch habe ich nach seiner Email gegoogelt und folgendes gefunden: Er soll ein Betrüger sein. Weitere Links füge ich als Antwort hinzu.

Seine Email (myem358(at)gmail. com) taucht auf vielen Seiten auf, die angeblich auf Betrüger hinweisen. Ist das was dran? Habt ihr Erfahrung damit?

Er möchte unser Mietverhältnis über die Plattform www. uniplaces. com abwickeln.

Und ich soll, wenn ich das richtig verstanden habe, 800 Euro Kaution, im Vorraus bezahlen. DIe Miete soll 200 Euro betragen.

Ich hoffe, ihr könnt mir helfen.

...zur Frage

Wie wird das Geld von Youtube überwiesen?

Also wenn ich viele Klicks bekomme dann bekommt man ja Geld. Wie wird das Geld dann zu mir überwiesen?

...zur Frage

Meine Exfreundin hat mich ausgenutzt!?

Guten Tag.

Ich fang mal direkt an.

Ich habe am 15.07.2018 mit meiner Exfreundin einem Mietvertrag zusammen unterschrieben. Am 01.08.2018 sollten wir einziehen.

Am 30.07.2018 nahm sie beide Schlüssel und den Mietvertrag und ist ohne mich eingezogen. Sie wohnt da jetzt mit ihrem Vater der aus Marokko gekommen ist aber italienische Papiere hat und ihre Mutter und Schwester die in Italien sind sollen ihr folgen.

Der Vermieter wurde von mir darüber informiert und hat uns fristlos zum 10.08 2018 gekündigt. Er akzeptiert keine längere Frist, möchte nicht das sie einen Nachmieter sucht und zeigt uns beide wegen Betrug an.

Meine Exfreundin möchte mir meinen Schlüssel nicht geben und nicht ausziehen. Sie antwortet nicht auf Briefe, SMS, email oder Telefon.

Die Polizei hatte ich auch gerufen diese sagten zu mir ich müsste zum Anwalt um das zu klären.

Leider kann ich mir in diesem Monat keinen leisten und die wollen alle eine Anzahlung.

Kann mir bitte jemand helfen und mir sagen was mich erwartet und wie ich mich verhalten soll bzw. Was ich jetzt tun sollte um mir nicht mehr zu schaden.

Vielen Dank im voraus

...zur Frage

Auf Ebay kleinanzeigen betrugen 150€ überwiesen ware nicht erhalten Verkäufer meldet sich nicht seit dem ich das Geld überwiesen habe hilfe was tun?

BItte hilft mir!

...zur Frage

Immobilienbetrüger festnageln?

Moin!

Ich bin auf der Suche nach einer Eihentumswohnung und habe ein attraktives Angebot gefunden. Den Besitzer habe ich direkt kontaktiert und eine englische Nachricht bekommen...sie ist nach London gezogen, ihr Mann ist gestorben, etc. Da klingeln schon alle Alarmglocken aber bis dahin wollte der Betrüger nur eine Kopie des Persos. Prävention gegen Geldwäsche ist nicht selten, also habe ich da mitgemacht. Heute hat mich der "Makler" angeschrieben, der sich hier in Deutschland um die Immobilie und deren Verlauf kümmert. Da stand dann dein, dass sie einen Vorvertrag wollen, wodurch ich vor der Besichtigung ein Garantiedepot von 4,xx% an die Agentur leisten muss, was natürlich bei Nichtkauf direkt an mir zurückgeleitet wird. ;) Bin über Google dann auf andere gestoßen, die genau denselben Text, nur von anderen Personen bekommen haben. Es handelt sich also (wie erwartet) um Betrüger.

Meine Frage nun: Kann man die irgendwie festnageln? Es sieht aus, als würden die das schon seit einiger Zeit tun und ich würde sie ungern einfach so "gehen lassen".

Bitte nur Antworten von Leuten, die dazu sicher was sagen können, danke.

Grüße

PS diese Agentur hat ein ausländisches Bankkonto, also weiß nicht, ob das was zur Sache tut, in welchem juristischen Rahmen man sich bewegt.

...zur Frage

Wer hat bei ebay Kleinanzeigenkauf ebenfalls Geld auf ein Konto der Berliner Landesbank überwiesen?

Wer hat beim Kauf bei ebay Kleinanzeigen den Personalausweis einer Person zugesendet bekommen und ebenfalls Geld auf ein Konto der Landesbank Berlin-Berliner Sparkasse überwiesen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?