Hallo! Ich habe vor mir einen BMW 530d e60 2003 Bj. zu besorgen und möchte gerne von euch wissen was ich davon haltets?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wie siehts mit den Verschleißteilen aus (Bremsen, Inspektion etc)? Das geht bei BMW richtig ins Geld! Das Auto ist ja nicht gerade mehr jung, da kann schon noch was dranhängen. Das musst du alles genau überprüfen, kann den Kaufpreis schnell nochmal erreichen. Ansonsten ist das ein gutes robustes Auto, wenn man beim Diesel auf das berühmte Kettenklappern hört und direkt was unternimmt laufen die problemlos 300 000.Ist es ein Handschalter?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von stroblhias
13.06.2016, 10:30

Nein ein Automatik

0

Ganz genau kann man es dir nicht sagen ohne das Auto und die Historie zu kennen. Verschiedene Punkte die mir sofort in den Sinn kommen:

  1. Das Modelljahr. Ab dem 2005er wurde der Innenraum meiner Meinung deutlich wertiger gestaltet.
  2. Das Fahrwerk. Mag sein dass jetzt nur die Querlenkertraggelenke ausgeschlagen sind, aber wenn die Dämpfer nie gemacht wurden kommen die garantiert als nächstes. Und der ganze Kleinkram: Spurstangen, Koppelstangen, etc... Wenn du das selbst machen kannst ist das allerdings alles kein finanzielles Drama.
  3. Lack und Karosseriezustand. Wo stand das Fahrzeug? Wie sieht der Unterboden, Hohlräume und Lack grundsätzlich aus? Rost ist kein großes Thema bei BMW und auch nicht beim E60. Allerdings kann man das bei der Laufleistung auch nicht immer sagen.

Wenn der Wartungszustand top ist kann man schon zugreifen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Keine Diesel kaufen, die meisten erhalten keine Blaue Plakette mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Scheckheft lückenlos? Begründung warum Getriebe und Motor getauscht wurden? Was soll das Werkstattkind noch kosten?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die werden später extrem teuer, ich habe für meinen z3 10000 CHF für Reparaturen ausgegeben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von stroblhias
13.06.2016, 10:26

Was meinst mit wird später teuer?

0
Kommentar von DarkNightmare
13.06.2016, 10:28

Würde mich ja jetzt schon sehr stutzig machen. Wenn der neue Motor "schon" 94Tkm gelaufen hat, dann gab es einen Austausch bereit bei 146Tkm. Nun auch noch das Getriebe...

Wann sind die den das nächste mal fällig? Motor dann in den kommenden 50Tkm?! 

Ich hätte bedenken. Würde mir ein neueres Auto suchen. 

0
Kommentar von Charlybrown2802
13.06.2016, 10:30

der user  IHelpdeskI ist ein troll und hat keine ahnung

0

Was möchtest Du wissen?