Hallo, Ich habe ein Problem. Es gibt eine Frau , die sich als meine Betreuerin angemeldet hat ohne mir ein Bescheid zu sagen und ich bin älter als 18 jahre?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Bitte suche Dir einen Anwalt für Asylrecht. Was auch immer da schief läuft, ,es läuft schief. Und alleine wirst Du nicht gegen diese Person vorgehen können. 

Denn eine solche Person kann nur aufgrund richterlichen Beschlusses tätig werden. Deutsche Gerichte sind verpflichtet, in solchen Fällen die Betreuten anzuhören und zu informieren. Und zwar schriftlich mit Begründung und Rechtsbelehrung. 

Doch. Am Rande habe ich von manchen Rechtsbrüchen gelesen und gesehen, die zu Lasten hier Asylsuchender oder von Merkel in aller Öffentlichkeit Eingeladenen begangen werden. 

Also frag nicht uns hier. Investiere die Zeit besser in die Suche nach einem guten Anwalt für Asylrecht / Aufenthaltsrecht.....

Doch. Ich glaube Dir, dass diese wildfremde Person sich in der Gegend als eine Art Vormund von Dir vorgestellt hat und sich nun aufführt, als würden die Nazis immer noch hier hausen. 

Solche die Gesellschaft schädigende Einmischungen erleben auch Deutsche. Mit Deinem Status hat es also wenig zu tun. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von daniel12345a
22.06.2017, 05:43

als ich ein Problem bei der Polizei habe oder jemand hat mich angezeigt dann kann die Polizei diese ehrlebische Betreuerin fragen oder müssen sie mich auf jeden Fall fragen?!

0

Volljährige Personen können nicht einfach so mir nichts dir nichts unter gesetzliche Betreuung gestellt werden. Dazu bedarf es eines richterlichen Beschlusses. Der Richter/Die Richterin muss zuvor den Betroffenen angehört haben.

Da dies anscheinend nicht passiert ist, frage deine angebliche "Betreuerin" nach einer Ausfertigung des gerichtlichen Beschlusses über deine Betreuung. Falls es einen solchen nicht gibt, kannst du die Frau ignorieren.

Falls ein solches Schriftstück existiert, steht darauf auch die Adresse des Betreuungsgerichts, an das du dich wenden kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von daniel12345a
18.06.2017, 07:12

aber diese Frau weiß eigentlich meine Informationen und alles von mir . Es geht einfach so nicht aber es passiert . ich bin böse was soll ich machen . Ich war bei der Ausländerbehörde .Sie haben keine Ahnung davon

0
Kommentar von Freedom7877
18.06.2017, 07:14

Aha.. Andere haben keine Ahnung davon?!
Aber Du?!
Deshalb fragst hier auch und gibst dann nur Schmodder ab.

0
Kommentar von daniel12345a
18.06.2017, 07:19

sie heißt , die Leute die bei der Ausländerbehörde arbeiten haben keine Ahnung davon ich war dort und habe danach gefragt

0
Kommentar von Paguangare
18.06.2017, 07:29

Welche Art "Betreuerin" soll es denn sein? Eine gesetzliche Betreuerin nach dem Betreuungsgesetz (für Personen, die man früher als "unmündig" oder "entmündigt" bezeichnet hätte), oder eine Sachbearbeiterin, wie jeder Mensch sie haben kann, der mit einer Behörde zu tun hat?

0

Und welche Dinge macht/erledigt diese Betreuerin für Dich? Irgendwie muss sie ja mit Dir in Kontakt treten.

Was heißt sie hat sich als Deine Betreuerin angemeldet?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von daniel12345a
18.06.2017, 07:32

das heißt dass sie sich als meine Betreuerin angemeldet hat . Sie macht meine Dinge kaputt . Ich habe mich 2 mal für ein Praktikum in einem Krankenhaus beworben und ich glaube dass das Krankenhaus hat diese Frau nach mir gefragt .

0

Frag sie doch mal, von welcher Behörde sie kommt und lasse dir mal erklären was sie eigentlich will. Sie muss doch einen Bescheid über deine Betreuung haben. Denn einfach so wird sie das nicht machen. Sie muss einen Auftrag haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von daniel12345a
18.06.2017, 07:59

sie hat eigentlich nichts von mir . Ich kenne sie nicht . aber ihre sohn war mein Freund und er hat meine Unterschrift geklaut er hat sie am Computer . weiß es nicht vielleicht hat sie alleine eine Auftrag gemacht . was soll ich machen

0
Kommentar von daniel12345a
18.06.2017, 07:59

soll ich zur Polizei gehen

0

Woher weißt du das? Geht so gar nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von daniel12345a
18.06.2017, 07:05

ich weiß das , von der Allgemeine Versicherung . Ich bin dort versichert und die Mitarbeiterin hat mir das erklärt . Diese Frau , die sich als meine Betreuerin angemeldet hat, kennt meine Informationen . Diese Frau hat das auch einmal zu mir gesagt und ich war böse wie kann ich das ändern

0
Kommentar von MindGuru
18.06.2017, 07:13

Ein Betreuer wird richterlich bestellt (Amtsgericht) und muss sich durch einen Betreuer-Ausweis legitimieren. Völlig unmöglich dass sie das einfach so gemacht hat. Die Frau von der Versicherung soll dir den mal zeigen

1
Kommentar von daniel12345a
18.06.2017, 07:25

ich habe die Versicherung nur angerufen und sie haben mir das erklärt . was soll ich auf jeden Fall jetzt machen

0
Kommentar von daniel12345a
18.06.2017, 07:27

sorry Haftpflicht Versicherung

0

Was möchtest Du wissen?