Meine Tochter will von mir ein neues Handy haben, aber ich finde es zu teuer mit über 800 € ... was soll ich tun?

...komplette Frage anzeigen

25 Antworten

für 250 - 300 € bekommst schon welche. Sie kann aber gerne arbeiten und sich den Rest zuverdienen. Unter der Voraussetzung kann man dem Stattgeben. 

1. Sie wissen den Wert zu schätzen und gehen sorgsamer mit um 

2. lernen Sie dass man sich eben nicht alles leisten kann.

Hallo, also ich sehe schon rot wenn ich lese, meine Tochter will.  Wahrscheinlich hat sie schon immer ihren Willen bekommen, sonst wäre sie nicht so anspruchsvoll. Es wird Zeit, ihr klar zu machen, dass Geld nicht vom Himmel fällt, sondern dass man es sich verdienen muss. Wenn du das nicht kannst, dann musst du das spätestens jetzt lernen und ihr klar und deutlich sagen, was Sache ist.

Ein Handy von 800 Euro ist eine unverschämte Forderung, denn das ist nicht nötig, weil sie auch mit einem günstigeren Handy bedarfsmäßig auskommt. Wenn ihr das nicht gefällt, dann muss sie sich das selbst erarbeiten. Selbst die Hälfte dazu ist noch zu teuer, denn der nächste Anspruch ist dann ein Auto vor der Tür usw.

Du musst deine Tochter realistischer erziehen, damit sie später im Leben mit allen Umständen fertig wird und nicht als verwöhntes Püppchen die Welt nicht mehr versteht und dadurch krank werden kann.

800€ ist definitiv zu teuer !!! Ist ja schon fast eine Frechheit :D Sowas braucht ein Kind/Jugendliche(r) ganz bestimmt nicht. Es gibt genug Top-Geräte, die auch für weit weniger Geld genauso gut sind. Wenn es natürlich darum geht, anzugeben, dann müsst ihr das selber entscheiden :)

Bestimmt das neue iphone.
Schon dreist, meine Eltern haben mir nie was gekauft, hab mir jedes elektronische gerät selbst gekauft bzw. Bin selbst dafür arbeiten gegangen, das sollte sie auch tun und sehen wie lange man arbeiten muss für so viel Geld.

Ich würde fifty fifty mit ihr machen wenn sie die Hälfte dazu zahlt dann schon aber wer braucht ein 800 Euro Handy würde nochmals mit ihr reden ob es nicht doch ein anders Handy sein kann!

Ich finde 800 Euro auch übertrieben , vorallem würde ich auf online Börsen schauen weil da nagelneue Handys aus einer Vertragsverlängerung verkauft werden.

Ich finde sogar 400€ noch zu viel für ein handy (bin 20). Kinder sollten lernen, dass es grenzen gibt. Schlag ihr als kompromiss ein billigeres vor, falls sie es ablehnt, gibts eben gar keins oder sie soll sich das geld selbst verdienen.

Was für ein handy möchte sie denn?

Ich finde ein Handy für über 800€ ziemlich teuer. Es gibt welche für nur 350€, die spitze funktionieren zum Beispiel wäre Samsung.

Natürlich nicht kaufen. Mach Ihr klar. wie lange Du dafür arbeiten gehen musst.

Eine günstigere Alternative finden oder ein gebrauchtes holen. Ich hätte sogar gesagt sie soll einen Teil selber bezahlen

Definitiv zu teuer....wenn sie irgendwann mal selbst arbeitet dann kann sie darauf sparen und sich selbst eins kaufen

Es ihr nicht kaufen - was denn sonst?

Da musst Du wohl von dem Taschengeld was zurücklegen, wenn Deine Eltern es Dir nicht kaufen.

teile ihr mit das sie es bekommt wenn sie die hälfte selber verdient hat. sie darf sich dazu einen nebenjob suchen

Sag ihr sie soll es selbst ersparen durch Mini Jobs und Geldgeschenke an Geburtstagen und Weihnachten

Nein sagen  und das danach aushalten

Übung macht auch hier den Meister ! 

Das Problem hat dann deine Tocher nicht du .Mache es also bitte nicht zu deinem ...

Für ein Kind viel zu teuer. Ich kaufe mir zwar auch immer sofort das neueste iPhone, aber mit dem Geld, für  das ich selbst arbeite.

Schlag  deiner Tochter doch vor, dass sie nen Ferialjob macht und sich dann das Handy selbst kauft (ich wette, dann macht sie es nicht ;-) )

ihr sagen, dass sie sich das selbst kaufen soll.

800 € ... sonst geht's ihr gut, ja?

Es gibt auch für nen 20er Handys

Sie könnte die Hälfte bezahlen also sparen

Was möchtest Du wissen?