Hallo :) Ich bin 17 Jahre alt und will 10 kg abnehmen. Ich nehme mir vor 3 mal in der Woche circa 40 Min. Sport zu machen, reicht das?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die Ernährung ist das entscheidende! Der Sport hilft nur; ist jedoch sehr zu empfehlen. Dazu gleich mehr.

Dein einziges Ziel sollte sein, täglich ein leichtes Kaloriendefizit zu haben. Dein Körper benötigt täglich eine bestimmte Menge an Kalorien. Man sagt der Schnitt seien 2000 kcal pro Tag. Wenn du nun Sport treibst benötigst du aber mehr Kalorien. So kannst du mit der Dauer und Intensität dein täglichen Kalorienbedarf hochschrauben, um das Defizit leicht zu vergrössern.

Nun wenn du täglich ein wenig unter deinem Bedarf liegst, zwingst du deinen Körper Energie aus körpereigenem Fett und Muskeln zu mobilisieren. Leider kann man ihm nicht sagen, dass er nur Energie aus den Fettreserven nehmen soll...

Um dies aber zu optimieren kommt es auf die Ernährung an. Hier empfehle ich dir viel Eiweiss und gesunde Fette. Möglichst keine Kohlenhydrate an Tagen an denen du kein Sport gemacht hast. Versuch anstatt helles Brot dunkles zu essen. An Stelle von Joghurt Magerquark mit beispielsweise Leinsamen und Haferflocken. Anstatt Pasta Reis, oder noch besser Quinoa und Edamame (haben weniger Kohlenhydrate)

Falls du aber stets ein Hungergefühl hast, iss mehr Balaststoffe. Die sind in vielen Getreiden enthalten. Und ich speziellen Nudeln aus fast nur Balaststoffen. Sie sind für uns Menschen unverdaulich, sprich sie sättigen setzen aber nicht an ;-)

Ich kann dir hier leider nicht alle möglichen Essware aufzählen, aber ich denke du hast nun einen Eindruck auf was man sich achten kann. Im Internet findest du unter "Low Carb" tausende Vorschläge, Blogs mit Tipps und und und...

Als letztes möchte ich dir unbedingt raten, nicht absichtlich zu wenig zu essen, damit das Kaloriendefizit zu gross ist. Klar nimmst du so schnell ab, jedoch überhaupt nicht nachhaltig! Du legst dir so sogar Steine in den Weg! Schau das die Zeit zum abnehmen in einem gesunden Rahmen bleibt!

Gutes Gelingen :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Annette134
11.01.2017, 21:09

Vielen lieben Dank!!!

0

Dein Training würde ich dann auf Kondition und Kraftausdauer beschränken, also hauptsächlich Laufen und wenn Krafttraining dann funktionales [mit eigenem Körpergewicht (Burpees sind sehr gut)].

Von der Ernährung musst du ins Kaloriendefizit, heißt:
Weniger Kalorien zu dir nehmen, als du verbrennst.
Hauptsächlich reicht es schon Fett und Zucker stark zu reduzieren.
Je weniger du isst, desto schneller nimmst du dann natürlich ab.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du zu viel isst, nicht.

Du musst weniger essen als du verbrennst, dafür müsstest du aber erst mal wissen wie viel du wirklich verbrennst. Dafür solltest du deinen Grundumsatz kennen und du solltest wissen, wie viel du dich generell bewegst. Man kann auch komplett ohne Sport abnehmen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, 40 min sind zu wenig, ich würde dir empehlen 4 mal die woche zu gehen und jeweils 1 1/2 zu trainieren. Achte dabei auf deine Ernährung, denn sie macht 70% deines Trainings aus. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist gut. :) Jede minute sport bzw. bewegung bringt etwas. Dabei findest du bestimmt den spaß an sport (wenn du ihn noch nicht hast) und bleibst motiviert.

Wenn du ins gym gehst ist es perfekt. Empfehlen kann ich dir schwimmen zu gehen. Mein problem ist nur dass es mich immer zu hungrig macht :P
Am besten ne mischung aus cardio und muskeln aufbauen.

Von der ernährung her, würde ich dir empfehlen einfach mal den industriellen zucker komplett wegzulassen. Obst z.b. darfst du essen, da ist natürlicher zucker drinnen, der macht nicht süchtig und auch nicht schlapp und hat ja wichtige vitamine und so.

Sonst viel Gemüse, obst, die kohlenhydrate (nicht allzuviele) durch reis, haferflocken, kartoffeln, vollkornnudeln aufnehmen. :)

Iss frühs z.b. haferflocken mit kleingeschnittenem obst (banane,apfel) und dazu 1-2 esslöffel magerquark
Mittags 1 portion reis, dazu z.b. brokkoli oder anderes gemüse dazu oder mal ne gemüsepfanne

Abends nen salat mit putenstreifen
und als snack zwischendurch karotten-, gurkensticks,apfelstückchen, ne banane,...

Ich kann dir eins empfehlen: kauf dir flavedrops :) da kannst du 3-4 tropfen in deine haferflocken tun und es schmeckt genial (vanille z.b.)

Viel glück!💪🏋

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?