Hallo , ich bin 12 ein mädchen und möchte ein kleines haustier . Also kein Hund , Fisch , katze sondern im Käfig oderso. Könnt ihr mir helfen?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hallo :)

Also erst mal muss ich dich darauf hinweisen, das man nur ein Haustier halten sollte, wenn man sich vorher ausführlich über die Haltung informiert hat. Da du noch jung bist müssen natürlich auch deine Eltern damit einverstanden sein. Und bitte überlege genau, woher du dein Tier dann, wenn alles vorbereitet ist herholen möchtest. Es gibt viele Tierheime und Nothilfestationen, wo Tiere ein zuhause suchen. Bitte hole den bzw die kleinen nicht aus der Zoohandlung.

so nun zu deiner frage :) also ein Tier, mit dem du kuscheln kannst wirst du warscheinlich nicht finden. Aber es gibt Tiere, die man mit viel geduld zähmen kann oder viele interessante beobachtungstiere :)

Informier dich mal über Kaninchen, Hamster, Rennmäuse, Ratten, Farbmäuse, Degus, Lemminge, Streifenhörnchen, Chinchillas oder Meerschweinchen. Das sind alles (oder zumindest fast alles) kleine Nagetiere. 

Und denke daran, das du nicht ewig in deinem Elternhaus leben wirst. Kaninchen können zum beispiel bis zu 14 Jahre alt werden, Chinchillas sogar noch viel älter. Was passiert mit den Tieren, wenn du ausziehst?

Ich hoffe ich konnte dir trotzdem helfen und ein paar "Vorschläge" geben. Und denk daran, es sollte immer im Vordergrund stehen, welches Tier am besten zu dir passt und nicht, welches du am süßesten oder so findest. 

Lg :)

Laury95 10.03.2016, 20:05

Meerschweinchen sind aber nicht zum Kuscheln da, die mögen es gar nicht, vom Menschen hochgenommen zu werden.

1
puckifilou 10.03.2016, 20:20
@Laury95

Ja eben :) deshalb hab ich ja weiter oben in meinem Komentar geschrieben, das sie ein Tier zum kuscheln warscheinlich nicht finden wird. Auch die anderen Tiere die ich alle genannt habe sind nicht zum kuscheln da. Steht aber auch wie gesagt darüber :)

1

Solche Tiere gibt es nicht.

Kein "kleines Haustier" ist "zum kuscheln" geeignet, viele sind sogar größtenteils nur Beobachtungstiere, wie z. B.  die hier mehrfach vorgeschlagenen Meerschweinchen und, noch extremer, Hamster.

Einigermaßen nennenswerten Wert auf Kontakt zum Menschen legen nur Ratten und manchmal auch Kaninchen.

Ratten hält man am besten in einer Gruppe mit vier Tieren (niemals einzeln!). Dass darunter eine Ratte ist, die sehr zahm wird und der man sogar kleine Trick beibringen kann, ist extrem wahrscheinlich.

Kaninchen müssen zu zweit sein (am besten ein kastriertes Männchen und ein Weibchen). In einem Käfig haben sie, wie so gut wie alle anderen Tiere auch, aber absolut nichts verloren. Zwei  Kaninchen brauchen in Innenhaltung mindestens 4m² zur Verfügung, und das 24 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr und zusätzlichen Auslauf.

Schau mal auf hier:

diebrain.de

kaninchenwiese.de

rattige-infos.de

du bist 12 und möchtest ein haustier.
wie so ziemlich jede zwölfjährige.
bevor man ein tier empfwhlen kann, stellt sich aber die frage: was kannst DU einem tier überhaupt bieten?

dazu:
1: du bist nicht voll geschäftsfähig, das haustier müssen also deine eltern wollen
2: es gibt keine käfigtiere, was soll das sein?
3: die meisten tiere , die (fälschlicherweise) in käfigen wohnen (müssen) hassen kuscheln
4: in 4 jahren bist du nicht mehr 12. in 8 jahren auch nicht. hast du dann immernoch bock auf dein tier?
5: jedes tier kostet geld , zeit und nerven. hast du das alles über? für sagen wir mal 3-4 jahre(ratten) 8-12 jahre (kaninchen/meerschweinchen) 15-20 jahre(katze)
usw?

bei der derzeitigen fragestellung würde ich ein kuscheltier mit knopf im ohr empfehlen..

Zum kuscheln eignen sich keine Kleintiere. Es sind ja schließlich Tiere und keine Kuscheltiere die man eben mal in die Ecke stellen kann. Wichtig ist, falls du dir ein Haustier anschaffst bzw. Deine Eltern, das ihr euch ausgiebig über die jeweiligen Tierarten informiert. Wie z.b. auf diebrain.de Dort findest du alle Infos zu Kaninchen, Meerschweinchen, Hamster, Ratten, Chinchillas und mehr.

Viele kleine Tiere mögen es nicht, zu kuscheln. 2 zahme Kaninchen wären vielleicht etwas für dich, aber wenn du dir nur was zum kuscheln suchst, dann bringt es auch ein Kuscheltier. Weil man auch Kleintiere regelmäßig auf Krankheiten überprüfen muss, sie müssen immer genug Essen & Trinken haben und der Stall muss regelmäßig gesäubert werden. Und wenn du mal im Urlaub bist, brauchst du auch jemanden, der sich kümmert. Bitte keine Meerschweinchen, auch wenn das oft vorgeschlagen wird!! So gut wie alle Meerschweinchen mögen es gar nicht, hochgenommen zu werden oder gar geschmust zu werden und sie sind Fluchttiere und reagieren mit einer Schockstarre, wenn man sie kuschelt. Und ganz klein und ganz niedlich sind auch nur die Jungtiere, die werden schließlich auch mal größer und sind dann nicht mehr "so" niedlich!

monara1988 11.03.2016, 18:58
Bitte keine Meerschweinchen, auch wenn das oft 
vorgeschlagen wird!! So  gut wie alle
Meerschweinchen mögen es gar nicht,
hochgenommen zu werden  oder gar geschmust zu
werden und sie sind Fluchttiere und reagieren
mit einer Schockstarre, wenn man sie kuschelt.

Das gilt auch für Kaninchen und die sind daher auch nicht empfehlenswert für ein Kind das ein "Kuschel"tier will...

1
Laury95 11.03.2016, 20:11
@monara1988

Naja, Kaninchen sind schon eher an Menschen gewöhnt und lassen sich gerne mal auf den Arm nehmen und schmusen. Also meine haben das getan.. Kommt immer auf das Tier an. Aber so gut wie kein Meerschweinchen mag das.

0
monara1988 11.03.2016, 21:11
@Laury95

Du meinst man könne Kaninchen besser als Meerschweinchen an Menschen gewöhnen ? - Bestimmt nicht... Die meisten Kaninchen wollen mit dem Menschen in der Regel nichts zu tun haben.

Kaninchen auf den Arm nehmen? Auf den Arm nehmen verbinden Kaninchen instinktiv mit dem Tod und daher kann man sie nicht auf den Arm nehmen, ohne sie in Todesangst zu versetzen!
Wenn Deine das gerne hatten dann waren sie entweder Verhaltensgestört, Du hast sie falsch verstanden, oder Du hattest 1 von 1 Mio Kaninchen die das tatsächlich mochten. ...

Besser Du beliest Dich erstmal über Kaninchen bevor Du sowas schreibst^^

1
Laury95 11.03.2016, 23:45
@monara1988

Zufälligerweise sind meine Kaninchen auf mich zugekommen. Kenne viele Kaninchenhalter, bei denen das genau so ist.

Bei Meerschweinchen kann es auch sein, dass die kein Problem damit haben. Bei 1 von meinen 3 Meeris ist eben so. Und man merkt, ob die es mögen oder nicht, das hat nichts mit "belesen" zu tun.

0
monara1988 13.03.2016, 12:05
@Laury95

ich seh schon, es ist zwecklos Dir was zu schreiben da Du es nicht verstehen willst...

0
Viowow 13.03.2016, 09:29

laury95 , doch, hat es. das ist der einzige punkt, in dem meeris und kaninchen sich wirklich einig sind. sie sind beides fluchttiere und sie mögen es beide definitiv nicht, auf den arm genommen zu werden. wenn du also meeris nicht empfiehlst, aber kaninchen, ist das so, als wenn du sagst, "wenn du vorn laster läufst bist du tot, aber du kannst vom hochhaus springen, das macht mehr spaß..."

2

Vorschläge hast du bis jetzt ja mehr als genug .
Egal für was du dich entscheidest , bitte erkundige dich VOR Anschaffung genau über das Tier ! Mach dir Gedanken ob du dem Tier gerecht werden kannst & dauerhaft möchtest !!!

Ratten:) Habe selber 3 stück. Sind sehr süß, intelligent, man kann ihnen tricks beibirngen...

Hol dir Ratten :)
Super intelligent, werden zahm, du kannst sie mitnehmen, sie kuscheln und spielen gerne:

eoz2107 10.03.2016, 18:39

Ratten 😨😨😨😨😨 ...... nicht meins 😅

0
Gwennydoline 10.03.2016, 18:40
@eoz2107

Okay schade :) haben ihren schlechten Ruf leider zu unrecht  ;)

1
eoz2107 10.03.2016, 18:42
@Gwennydoline

Meine Freundin hatte 5 Ratten sie waren auch sehr schlau aber es spricht mich nicht an ..

0

Was möchtest Du wissen?