2 Antworten

Wenn du diese Frage erneut stellst, weil dich mein letzter Antwortkommentar nicht vollständig befriedigt, dann lass dir gesagt sein, dass ich dir die Zeilen nicht als Laie geschrieben habe. Ich bin derjenige, der solche Fälle ausbaden darf, und die vielen unzufriedenen Patienten, die sich einst zu einer MF-IOL haben überreden lassen, mit Sehhilfen versorgt. Sicher gibt es auch solche, die nicht unzufrieden sind (bewusste Formullierung), aber das ist die Minderheit. Ich kenne die schlechte Erfolgsquote und das Leid, das mir viele Betroffene geschildert haben.

Solltest du diesmal von Multifokalen Kontaktlinsen sprechen, was aus deiner Fragestellung nicht hervorgeht, dann geh zum Optiker und teste es unverbindlich. Aufgesetzte Linsen kann man anbnehmen, aber eine OP ist schwieriger rückgängig zu machen

Das Problem ist, die Linse kann alles aber nichts richtig. Wenn du dir die Augen operieren lassen willst/musst. Mache es einfach so, dass du für die Ferne korriegert bist und dann halt fürs Lesen eine Brille trägst.

Die Medizin und Technologie ist noch nicht so weit für ein gutes Sehen mit einer Linse und OHNE Akkomodation

Was möchtest Du wissen?