Hallo, habe bei mir den korkboden entfernt, jetzt ist aber der Kleber noch vorhanden, kann ich da drüber Fließen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Eine Schleifmaschine beim Baumarkt sich ausleihen und die Kleberschicht mindestens glatt schleifen. (Tellerschleifmaschine)

Angrenzende Raeume muessen Luftdicht abgeschlossen sein. Ritzenzuklebung. Der Bediener muss zwangslaeufig eine gute Schutzmaske tragen. Nach dem ausfegen, mit Staubsauger eine staubfreie Flaeche erstellen. Ob dann noch eine Grundierung noetig sein wird, das muss mit Augenmass ergruendet werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ohne zu sehen was das für Kleber ist: entfernen ist immer die bessere (und auch richtige) Variante.

Da die erste Variante aber wahrscheinlich für dich ausfällt: Würde auf jeden Fall große Brocken manuell entfernen, damit die Ausgleichsmasse überall ihre Mindestschichtdicke erreicht und du eine homogene Oberfläche hast. Davor, wie du richtig sagst, grundieren. Ansonsten müsste das m.E. klappen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?