Hallo , Die Stadtkasse als Vollstreckungsbehörde hat mir einen Brief in den Kasten gelegt. Pfändungsangkündigung GeZ Ohne Voranmeldung mit 38€ Pfändungsgebühr?

5 Antworten

Wahrscheinlich hat der Beitrgasservice (GEZ gibt es nicht mehr) ein Vollstreckungsersuchen an die Stadtverwaltung gesandt und die Stadtverwaltung vollstreckt jetzt.


Ich habe kein Gerichtsbeschluss, keine Ankündigung oder Gelbenbrief o.ä. erhalten

Ein Gerichtsbeschluss ist bei öffentlich-rechtlichen Forderungen nicht erforderlich, ebenso wenig ein Mahnbescheid. Dass der Beitragsservice Forderungen gegen dich hat, war dir außerdem bekannt.


Es geht mir um die 38 € . Die klingeln , ich bin nicht zuhasue,. Brief in Kasten und dann 38 € dafür? wir hatten keinen Termin !!!!

0
@PatrickLassan

in der Regel bezahle ich auch niemanden der bei mir an der Tür klingelt..

0
@Avata

Gerichtsvollzieher und Vollziehungsbeamte von Behörden mal ausgenommen.

Tipp: Wende dich an die Stadtverwaltung, möglicherweise werden die Kosten erlassen.

0

die Stadtkasse erhält vom Gläubiger (Rundfunkanstalt) einen Vollstreckungsauftrag, da diese nicht selber vollstrecken kann.

Sobald die Vollstreckungsbehörde diesen Auftrag in das Rechnersystem einpflegt sind die Gebühren bereits aufgeschlagen, da dies bereits ein Verwaltungsakt ist.

Sobald der VB tätig wird, werden die Gebühren fällig, zahlt der Schuldner vorher, dann nicht.

Die Gebühren richten sich nach einer Tabelle, der niedrigste Satz sind in Niedersachsen z.B. 11,- Euro. Die Rundfunkgebührenanstalt setzt vorab schon die Vollstreckung in Rechnung, da diese für die Vollstreckung ebenfalls zahlen muss und dies natürlich weiterberechnet.
Die meisten Ratenzahler zahlen zwar die vereinbarte Rate, meist jedoch nicht die laufenden Gebühren, sodass immer wieder Vollstreckungen auflaufen.

da es sich beim Rundfunkbeitrag um eine öffentlich-rechtliche Forderung handelt ist weder ein Gerichtsbeschluß noch ein gelber Brief erforderlich ...

und der Vollziehungsbeamte der Stadt verursacht auch Kosten, somit sind die 38 € für die Anfahrt berechtigt ....

Ein Vollziehungsbeamter vom Finanzamt ist billiger, da kostet der Besuch nur 26 € ...

0

Es gab keinen Termin ! Die kommen ohne Terminabsprache und ich solls zahlen !?!

0
@Avata

ein Gerichtsvollzieher / Vollstreckungsbeamter macht i.d.R. NIE Termine ...

da der Schuldner ansonsten nicht anzutreffen ist .....

1

GEZ Problem...Hilfe?!

Folgendes Problem...

Ich studiere in...Ingolstadt ( Erstwohnsitz) und habe einen Zweitwohnsitz bei meinen Eltern in Augsburg. Ich zahle ganz brav GEZ gebühren für Ingolstadt und jetzt wollen die, dass ich ZUSÄTZLICH für Augsburg Geld zahle. (Meine Eltern sind nicht gemeldet)

Die haben mir ne Rechnung von 440 Euro geschickt, die ich bis Montag zahlen muss, sonst drohen Maßnamen wie Zwangsvollstreckung und Lohnangabe....

Habt ihr Ratschläge`?

Soll ich vllt mit meinen Eltern reden, oder ganz schnell meinen Zweitwohnsitz abbrechen, sodass Ingolstadt alleiniger Wohnsitz isz?

hilfe...bitte...

...zur Frage

GEZ will Geld obwohl im Haushalt bereits gezahlt wurde

Hallo zusammen,

eine Frage zur GEZ. Ich bin im Oktober letzten Jahres zu meinem Freund und seinem Mitbewohner gezogen. Der Mitbewohner hat in diesem Haushalt die GEZ gezahlt.

Der Mitbewohner ist zum 31.01.2015 ausgezogen. Ich habe zwischenzeitlich eine Rechnung von Oktober bis Februar bekommen. Als ich heute bei der GEZ anrief um das ändern zu lassen, dass ich ab 01.02.2015 wieder zahle (da der bisherige Zahler ausgezogen ist) sagten die mir folgendes:

Ich müsse die komplette Rechnung von Oktober an zahlen, es wäre ja Eigenverschulden und man könnte es Rückwirkend nicht ändern.

Ist das Rechtens? Es wurde ja gezahlt?

Danke im Vorraus

...zur Frage

GEZ Rechnung überfällig. Keine Mahnung oder ähnliches bekommen.

Hallo:)

folgendes: Ich zahle meine GEZ Gebühren immer halbjährig,habe in diesem Jahr aber noch nicht gezahlt obwohl ich eine Rechnung bekommen habe. Ich hatte eigentlich auf eine Mahnung spekuliert, aber diese ist bis heute noch nicht gekommen. Jetzt würde ich gerne wissen ob ich abwarten soll, und die GEZ möglicherweise bei der Rechnungsstellung für die zweite Hälfte sieht das ich noch nicht gezahlt habe und dann die erste nicht erfolgte Zahlung dann einfach dazu addiert. Das wäre für mich vollkommen in Ordnung. Nur kann die GEZ auch ohne eine einzige Mahnung verschickt zu haben, mir irgendwelche Zusatzgebühren auferlegen für verspätete nichterfolgte zahlung etc. ? Wäre ich vielleicht besser bedient, die GEZ selber zu kontaktieren und darum zu bitten noch einmal eine Rechnungs an meine Adresse zu senden für die erste Hälfte bzw. das an die zweite Zahlung zu koppeln ? Eigentlich bin ich kein Verweigerer, aber meist bei Kasse :s Um mal meine Motivlage zu grob zu skizzieren.

...zur Frage

Rundfunkgebüren.. was gefällt euch daran eurer Meinung nicht?

Ich halte die für gut und richtig und finde das man aus Solidarität seinen Betrag dazu leisten soll auch wenn man kein fussballfan ist und so.

Was findet ihr konkret schlecht?

...zur Frage

GEZ zahlen obwohl Eltern befreit sind?

Hallo wünsche ein frohes neues Jahr !

Habe einen Brief von der Stadtverwaltung bekommen.

VOLLSTRECKUNGSANKÜNDIGUNG ( GEZ / Rundfunkbeiträge )

Folgende Situation: - Meine Mutter "lebt" von der ARGE und ist somit befreit ( Bestätigung liegt vor )

Ich ( 27 Jahre wohne "noch" bei meiner Mutter ( gleicher Haushalt )), aber nun habe ich eine Rechnung in Höhe von 749,77 € erhalten ? - Habe weder ein Einkommen, noch "lebe" ich von Hartz4 - Habe weder pfändbare Gegenstände oder ähnliches & den offenen Betrag kann ich leider auch nicht sofort zahlen.

Bin ich nicht auch "befreit" wenn ich bei meiner Mutter wohne ? -Mietvertrag läuft auf die Mutter- Ich lebte in dem Glauben da meine Mutter befreit ist, auch ich keine Gebühren zahlen muss, da keine eigene Wohnung.

Also was am besten tun ?

**- Mich arbeitssuchend melden ? Und mich von der GEZ/GEBÜHR rückwirkend befreien lassen ?

Gibt es einen Weg der Forderung zu "entkommen" ? Oder ist eine Ratenzahlung möglich ?**

Danke und alles Gute für 2017!**

Jonas**

...zur Frage

GEZ - Rechnung für die rückstendige Rundfunkbeiträge ohne Auflistung.

Habe von der GEZ eine Rechnung für die rückständige Rundfunkbeiträge von 23,82 €, ohne Auflistung bekommen. Ich zahle aber meine Gebühren jede drei Monate, obwohl als gläubige Christin den Fernseher gar nicht brauche und auch nicht benutze. Dazu jetzt noch die Rückstände. Ich vermute, sie tricksen einen aus, um egal auf welche Weise das Maximum rauszubekommen. Wie gehe ich in dieser Situation vor?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?