Hallo , Die Stadtkasse als Vollstreckungsbehörde hat mir einen Brief in den Kasten gelegt. Pfändungsangkündigung GeZ Ohne Voranmeldung mit 38€ Pfändungsgebühr?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wahrscheinlich hat der Beitrgasservice (GEZ gibt es nicht mehr) ein Vollstreckungsersuchen an die Stadtverwaltung gesandt und die Stadtverwaltung vollstreckt jetzt.


Ich habe kein Gerichtsbeschluss, keine Ankündigung oder Gelbenbrief o.ä. erhalten

Ein Gerichtsbeschluss ist bei öffentlich-rechtlichen Forderungen nicht erforderlich, ebenso wenig ein Mahnbescheid. Dass der Beitragsservice Forderungen gegen dich hat, war dir außerdem bekannt.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Avata
06.08.2016, 17:07

Es geht mir um die 38 € . Die klingeln , ich bin nicht zuhasue,. Brief in Kasten und dann 38 € dafür? wir hatten keinen Termin !!!!

0

die Stadtkasse erhält vom Gläubiger (Rundfunkanstalt) einen Vollstreckungsauftrag, da diese nicht selber vollstrecken kann.

Sobald die Vollstreckungsbehörde diesen Auftrag in das Rechnersystem einpflegt sind die Gebühren bereits aufgeschlagen, da dies bereits ein Verwaltungsakt ist.

Sobald der VB tätig wird, werden die Gebühren fällig, zahlt der Schuldner vorher, dann nicht.

Die Gebühren richten sich nach einer Tabelle, der niedrigste Satz sind in Niedersachsen z.B. 11,- Euro. Die Rundfunkgebührenanstalt setzt vorab schon die Vollstreckung in Rechnung, da diese für die Vollstreckung ebenfalls zahlen muss und dies natürlich weiterberechnet.
Die meisten Ratenzahler zahlen zwar die vereinbarte Rate, meist jedoch nicht die laufenden Gebühren, sodass immer wieder Vollstreckungen auflaufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

da es sich beim Rundfunkbeitrag um eine öffentlich-rechtliche Forderung handelt ist weder ein Gerichtsbeschluß noch ein gelber Brief erforderlich ...

und der Vollziehungsbeamte der Stadt verursacht auch Kosten, somit sind die 38 € für die Anfahrt berechtigt ....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PatrickLassan
06.08.2016, 16:57

Ein Vollziehungsbeamter vom Finanzamt ist billiger, da kostet der Besuch nur 26 € ...

0
Kommentar von Avata
06.08.2016, 17:09

Es gab keinen Termin ! Die kommen ohne Terminabsprache und ich solls zahlen !?!

0

Die kommen ja nicht ohne Grund. Hast dich wohl um die GEZ Rechnung nicht gescherrt und gedacht was wollen die denn, die können mir nic. Kein Mitleid von mir, dass wird dir hoffentlich ne Lehre sein, ist nämlich alles rechtens.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Avata
06.08.2016, 17:05

Ich zahle in Raten , lebe von Hartz 4 , Ratenzahlung läuft schon etwas länger. Warum dürfen die Ihren nicht angekündigten Besuch mit 38 € in Rechnung stellen ? Das gleiche Schreiben per Post hätte nix gekostet!

0

Was möchtest Du wissen?