Hallo darf ich die Polizei rufen wenn ich sehe das eine Hund von seinem Besitzer misshandelt wird ich würde dem Hund gerne helfen?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Ja, das darfst Du.

Du kannst zusätzlich morgen beim Ordnungsamt (bzw. beim Amtsveterinär) anrufen und den Vorfall melden.

Kommt drauf an wie er ihn "misshandelt". Was hat er denn gemacht ? Und ich glaube du musst einen Beweis haben damit die Polizei da was macht ( bzw. das Ordnungsamt).

Ja du kannst auch die Polizei rufen, wenn diese nicht dafür zuständig sein sollten, dann werden die dich bestimmt zu einer anderen Stelle weiterleiten.

Was macht er denn mit dem Hund? "Mißhandeln" ist ein sehr ungenauer Begriff.

Wenn du dem Tier hekfen willst, solltest du bei der Polizei, Tierschutz,... anrufen.

Natürlich kümmert sich die Polizei auch um Tierquälerei, direkt anrufen

Hi,

Ja natürlich, es gilt wie bei uns Menschen auch für Haustiere, das diese nicht misshandelt werden dürfen. Der Hund ist ja auch nur ein Lebewesen.

MFG EDDY  

Wenn du Angst vor einer Anzeige bei der Polizei hast, würde ich beim Tierschutz anrufen und diesen informieren.

Ich kenn mich da nicht zu 100% aus, aber ich glaube, dass sich die Polizei auch um solche Fälle kümmert

Ich meine ja die Polizei rufen.

Sofort Polizei verständigen und am besten noch das Tierschutzamt

Hey,

Ja, das geht auf jeden Fall in Ordnung. Tierquälerei ist ein Verbrechen in Deutschland, und somit ein Fall für die Polizei.

Hoffentlich machen Sie diesen Kerl dingfest.

Liebe Grüße,

Federfell :)

Was möchtest Du wissen?