Hallo, darf ein überdachter Balkon einfach vom Vermieter abgerissen und dann nicht nicht wieder aufgebaut werden?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Behördlicherseits bedarf es hierzu keiner Genehmigung, allerdings wäre m.E. die Zustimmung der WEG erforderlich, da Veränderung der Außenansicht. Sofern die Überdachung Bestandteil eines gültigen und Mietvertrages war, wäre die Wiederherstellung allerdings Pflicht. Näheres siehe MV.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Grunde darf der Vermieter einen "Rückbau" der Balkonüberdachungen vornehmen, ohne dass er hierfür eine Genehmigung benötigt. Die vorhandene Konstruktion in die Jahre gekommen ist und das Glas teilweise zerbrochen, empfiehlt es sich sogar, diese Überdachung aus Sicherheitsgründen abzubauen. Wenn im Mietvertrag nichts vereinbart ist, muss der Vermieter keine neue Überdachung bzw. Konstruktion in Auftrag geben. Wenn allerdings die Mietsache mit überdachter Terrasse/Balkon vermietet ist, muss der Vermieter wieder  eine neue Überdachung herstellen lassen. Auch dafür bedarf es keiner Genehmigung durch die Baubehörde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?