Bekommt man durch Hände schütteln HIV?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

NEIN!

So kannst du kein HIV bekommen. HIV gelangt nicht durch die intakte Haut.

Das wäre nur möglich,wenn der jenige ganz vielBlut an der Hand hätte und du auch eine frische und offene Wunde an deiner Hand hättest.

Und ich nehme mal an,dass kein normaler Mensch jemandem mit so einer Blut beschmierten Hand die Hände schütteln würde.

Also keine Panik. 

Gruß

eure Maxie

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, wenn das HIV-Virus so einfach zu übertragen wäre, würde schon die halbe Menschheit dahin gerafft sein. Also keine Panik, wenn du von diversen Krankheiten was liest oder lernst, bekommt man nichts, nur Paranoia, wenn man ängstlich veranlagt ist.

Es braucht schon sehr große Nähe und eine gewisse Menge von Viren für die Übertragung von HIV, Hepatitis B, Clamydien usw., z.B. gemeinsame Benützung von Spritzennadeln, ungeschützten Geschlechtsverkehr oder infizierte Körperflüssigkeiten in frische Wunden. Siehe ...

https://www.gib-aids-keine-chance.de/wissen/sti/chlamydien.php

Nur bei EBOLA-Kranken ist es wirklich gefährlich ... oder mit EHEC im Trinkwasser.... für mehr Infos selber gogeln... ;D

Schönen Gruss mary

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Huhu...

Wenn du keine offne Wunde hast, kannst dich auch nicht bei der Hand geben, mit HIV anstecken.

Liebe grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du offene Wunden an deiner Hand hast...aber die Ansteckungsgefahr ist da sehr gering.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MaxGuevara
22.11.2015, 19:37

Auch dann wäre keine Gefahr da. Das wäre nur möglich mit einer großen frischen Wunde UND sehr viel Blut an der Hand des positiven. Und da würde man sowieso nicht die Hände schütteln. Daher ist es nicht möglich.

0

Was möchtest Du wissen?