Halli,Hallo. Bildungsangebot für Krippenkinder?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wozu brauchen so kleine Kinder ein Bildungsangebot?

Ich nehme mal an, dass es um Kinder zwischen ein paar Monaten und höchstens 3 Jahre geht.

Verschulte Bildung bekommen sie noch früh genug.

Ihnen spielerisch die Welt zeigen, ihre Sinne anregen mit diversen Stoffen, Materialien, ihnen die Nähe geben, die sie brauchen.
Das fördert meiner Meinung nach mehr als irgendwelche strukturierten Bildungsangebote.

Bildungsangebot musst du erweitert verstehen. Ein Singspiel ist auch ein Bildungsangebot.

0
@Bolinna

Mag ja sein.

Mich stört dieser verkopfte Gedanke der meisten Erwachsenen daran, dass das kindliche Spiel angeleitet werden muss.

Ich kenne folgendes Buch zwar nur vom "Hörensagen", denke aber, dass es vielleicht interessant für dich sein könnte:

André Stern "Spielen, um zu fühlen, zu lernen und zu leben"

0

Kennst du Singspiele, bei denen gesungen wird und gleichzeitig der Text in Bewegung umgesetzt wird? Oder Sprachspiele wie "Himpelchen und Pimpelchen"? Oder "spannenlanger Hansel, nudeldicke Dirn". Schau dich mal um im Netz ( einfach die Zeile eingeben), diese Dinge kommen bei den Kiddies gut an. Viel Freude!

Was möchtest Du wissen?