Halbwaisenrente....Kindergeld....Arbeitslosengeld 1

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Für diese drei Monate kannt du AlG 2 beantragen. Du musst dann natürlch auch dem Arbeitsmarkt zur Verfügung stehen.

Als Soldat uf Zeit bist da ja nicht versicherungspflihtig, hst also keine Beiträge an die Bundesagentur gezahlt.

gelte ich denn in den sommerferien nach beendigung der schulzeit (raum august 2013) noch als schüler?

0

ALG1 und Kindergeld könnte klappen, HWR gibt es sicher nicht. Dazu musst du eine Ausbildung machen.

Ab den ersten nachweisbaren Bewerbungen um einen Ausbildungsplaz bzw. ab der Zusage dazu kann Kindergeld beantragt werden, oder wenn man sich beim ArbAmt "ausbildungssuchend" meldet.

KG gibt es - wenn in Ausbildung - bis zum 25. Geburtstag plus allg Wehrdienstzeit.

Kindergeld steht Dir zu, wenn Du bei der Agentur für Arbeit (auch JC zählt) arbeitsuchend gemeldet bist.

ALG I - Anspruch dürfte bei der Länge des Kriegsdienstes unzweifelhaft bestehen. Es heisst für Soldaten nur anders (Übergangsbeihilfe oder so ähnlich).

Mit ALGII kannst Du dann ggf. den Anspruch aufstocken.

Was möchtest Du wissen?