halbvertrocknete Pflanzen retten

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Tauche sie in einen eimer mit wasser, bis die erde vom topf bedeckt ist, fängt dann an zu "blubbern", warten bis das blubbern vorbei ist und stelle sie in die wanne oder waschbecken zum abtropfen, dürfte helfen....

versuch mal den ganzen Topf in einen Eimer mit Wasser zu stellen, dass sich die Erde wieder mit Wasser mischt. Das Blubbern zeigt dir wie lange du den Topf runter drücken musst...dann alle gelben Blätter entfernen , abwarten und evt. wiederholen...vielleicht kannst du die Pflanze so noch retten ;)

Solang noch ein Hauch von Saft drin ist, kannst Du jede Pflanze retten.

Welke Blätter mit Schere entfernen. Für die nötigen Licht- und Wasserverhältnisse sorgen (recherchieren!), und vergiss nicht: Auch Pflanzen brauchen Liebe, sie "spüren" Deine Vibes.

Hallo, ich würde die Pflanzen durchdringend gießen und die vertrockneten Blätter abschneiden. Jetzt im Winter ist dies eine sehr schlechte Zeit, daß diese Pflanzen sich erholen, denn es fehlt ihnen die Sonne, und erst im Frühjahr würden sie wieder die Kraft haben, diesen Trockeneinbruch besser zu verkraften. Du kannst sie nur beobachten und vielleicht hast du das Glück, daß hier und da vielleicht doch ein neues Blatt oder ein neuer Trieb sich entwickelt. Vielleicht kannst du ihnen ja auch etwas Düngung geben. Ich wünsche dir und deinen Pflanzen alles Gute.

Hallo Speedy300, ersten würde ich die Pflanze tauchen, in einen Eimer nicht ganz kaltes Wasser füllen, die Pflanze samt den Topf unter Wasser drücken bis keine Luftblasen mehr aufsteigen. Dann die Pflanze in die Wanne stelle, das das überschüssige Wasser noch ablaufen kann, denn Staunässe im Übertopf ist auch nicht gesund. Düngen wird ich erst mal noch nicht, das macht man erst ab März, dann kannst Du auch Umtopfen falls es nötig ist. Natürlich kannst Du die gelben Blätter abschneiden. Viel Glück...

Ab sofort regelmäßig gießen, aber nicht zuviel! Gelbe Blätter entfernen und für Licht sorgen.

ab jetzt einfach regelmäßig gießen ;)

Hoffnung gebe ich dir keine..

Aber du kannst es mal probieren mit:

  • Dünger
  • Anti-Baby-Pille
  • Aspirin

Was möchtest Du wissen?