halbSCHWARZGEFAHREN

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

gibt es da keine Regel dass ich weniger Zahlen muss wenn ich abgestempelt habe, nur falsch?

Nein. Du hattest keine gültige Karte. Das allein zählt.

gibt das eine Anzeige?

Leider nein - es wird aber beim Verkehrsunternehmen gespeichert. Im Wiederholungsfall gibt es dann Strafanzeigen.

dürfen sie die fahrkarte einziehen obwohl eine meine Freundin ja richtig gefahren ist und noch eine Fahrt frei war?

Ja, das dürfen sie.

a) Nein, du hattest keinen gültigen Fahrschein.

b) Nein, du zahlst nur 40 Euro. Eine Anzeige gibt es normalerweise erst, wenn du mehrfach auffällst oder es sich offensichtlich um absichtliches Schwarzfahren handelt.

c) Ja, Fahrscheine, die nicht den Tarifbestimmungen entsprechend benutzt werden, sind ungültig und können eingezogen werden.

ohne gültigen Fahrschein ist schwarzgefahren. Und ein falscher Fahrschein ist kein gültiger Fahrschein. Das einzige, was dadurch jetzt für euch spricht, ist daß man euch vermutlich keinen Vorsatz unterstellt. (was strafrechtlich relevant sein könnte oder ggf. sogar zum Hausverbot führen würde). Was jetzt die Fahrkarte angeht mit dem Einzug. Es wäre besser gewesen, wenn du dann gesagt hättest, daß nur deine Freundin allein mit der Fahrkarte gefahren ist und du ohne. Dann wäre die Fahrkarte nicht eingezogen worden und sie wäre damit weitergefahren. Aber du hast ja angeben, daß ihr bei demit diesem Fahrschein fahrt. Also er wurde für etwas verwendet, was nicht gedeckt war. Naja, neht das jetzt einfach mal hin. Ich denke, eine Anzeige wird es da nicht geben. Wenn die 40 Euro bezahlt wurden, hat sich die Sache auch erledigt, sofern das nicht wieder vorkommt.

Was möchtest Du wissen?