Halbjahres Zeugnis schlecht, vom letzten Schuljahr nehmen?

1 Antwort

Hallo SK8196,

wenn Du Dich schriftlich bewirbst, dann immer mit dem aktuellsten Zeugnis.

Aber wenn das Zeugnis nicht gut aussieht, dann empfehle ich Dir das gleiche, was ich jedem Schulabgänger mit unterdurchschnittlichen Noten empfehle, und zwar, bei Bewerbungen den ersten Kontakt nach Möglichkeit persönlich oder zumindest telefonisch herzustellen. Wenn man keine guten Noten vorzuweisen hat, muss man eben auf anderem Wege überzeugen, z. B. durch persönliches Auftreten.

Nimm mit den in Frage kommenden Ausbildungsbetrieben am besten persönlich (oder bei großen Unternehmen telefonisch) Kontakt auf und bringe so in Erfahrung, ob dort überhaupt ausgebildet wird und ob es für Dich passen
könnte. Falls Du dann noch eine schriftliche Bewerbung brauchst, solltest Du darauf große Sorgfalt verwenden (erste Arbeitsprobe!) und jemanden um Rat fragen, der sich damit auskennt.

Durch den persönlichen Zugang machst Du im Bewerbungsverfahren schon mal die ersten Punkte in Sachen Initiative und Kontaktfreudigkeit, und darüber hinaus hast Du dann einen ersten Kontakt, weißt, an wen Du schreiben musst, kannst Dich im Anschreiben darauf beziehen und bist dann für denjenigen schon nicht mehr total fremd. Und falls Du irgendwelche Fragen hast, die Du schon vor der schriftlichen Bewerbung klären möchtest, hast Du damit auch die Gelegenheit dazu.

Aber auch im negativen Fall, falls es also dort keine Ausbildungsmöglichkeit für Dich gibt oder Du kein Interesse mehr daran hast, nachdem Du dort warst, hättest Du einen Vorteil, und zwar könntest Du Dir Zeit und Kosten für die schriftliche Bewerbung sparen.

Falls Du eine schriftliche Bewerbung brauchst, stellst Du am besten erstmal Deinen Entwurf hier ein und fragst nach Verbesserungsmöglichkeiten. Erfahrungsgemäß gibt es immer noch was zu verbessern. Anregungen findest Du z. B. hier: karrierebibel.de/bewerbung-fuer-ausbildung/

Schulwechsel, zählt das Halbjahreszeugnis?

Hallo,

Ich gehe zurzeit in die 8. Klasse und wechsel zum Habajhr von einem Gymnasium auf ein anderes. Nun frage ich mich ob das Halbjahres Zeugnis von GymnasiumA auf das Ganz jahres Zeugnis von GymnasiumB Auswirkungen hat? Oder wird dasHalbjahres Zuegnis vom anderen Aymnaisum ignoriert?

...zur Frage

Halbjahreszeugnis gleich Zeugnis?

Hallo... kann mir viellt jemand helfen? ich will eine Bewerbung abschicken aber da würd das Zeugnis der letzten drei Jahre verlangt zählt das Halbjahreszeugnis dann auch dazu???

...zur Frage

Arbeitszeugnis nicht erhalten - neuer AG will eines sehen?

Hallo,

folgendes, ich bewerbe mich zur Zeit auf eine neue Stelle. Und nun wurde ich gebeten ein Arbeitszeugnis von meinem letzten Arbeitgeber vorzulegen. Das Problem ist der letzte AG hat mir keines gegeben bzw. zugeschickt, obwohl ich ihn um ein Zeugnis gebeten habe.

Würde jetzt dem neuen AG irgend wie sagen, dass ich es nicht erhalten habe obwohl ich darum gebeten habe und, dass er jedoch bei der alten Firma anrufen kann um sich über mich zu informieren... Wie könnte ich das am besten schreiben, wenn ich das so überhaupt schreiben sollte.

Danke euch

...zur Frage

Halbjahreszeugnis schlecht?

Wäre es schlimm wenn man im Halbjahr an eine andere Schule (Gymnasium) wechselt, aber ein schlechtes halbjahres zeugnis hat aber dafür ein gutes ganzjahres zeugnis vom letzten schuljahr? Würden die einen dann trotzdem nehmen?

...zur Frage

Bewerbung als Tankstellen Aushilfe - Zeugnis

Hallo, ich wollte mich demnächst bei einer Tankstelle als Aushilfe bewerben, bin mir aber nicht sicher was für ein Zeugnis ich beilegen soll. Ich kann das von der 11. Klasse beilegen (welches ziemlich gut ist) oder das Halbjahreszeugnis der 12. Klasse (auf das ich weniger stolz bin). Ich mein - ein Zeugnis für diese Teilzeitjobs sollte eigentlich nicht so wichtig sein, kommt es aber seltsam rüber wenn ich meins der 11. Klasse beilege, anstelle das von der 12.? Ist ja nur ein Halbjahreszeugnis

...zur Frage

Braucht die neue Schule mein Halbjahres Zeugnis?

Ich gehe im Moment in die 11. Klasse auf einem Gymnasium. Im Halbjahr möchte ich auf ein anderes Gymnasium wechseln und würde dann in die 10. Klasse gehen. Meine Frage wäre ob die Schule zu der ich wechseln würde dann mein 11. Klasse Halbjahreszeugnis überhaupt braucht? Weil das wäre ja unnötig wenn ich ja dann in die 10. Klasse komme oder? Also brauchen die das 11. Klasse Zeugnis dann auch oder eher nicht?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?