Halbjahr oder ganzes Jahr Australien?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ein ganzes Jahr macht sehr viel Sinn! Du lernst die Mentalität und das Typische der Leute des Gastlandes viel besser kennen und kannst viel mehr lernen! Und der Preis ist nahezu der gleiche, da der Flug immer gleich viel kostet.

Wenn du wegen eines Austauschjahres die 10.Klasse "wiederholen" musst, ist das überhaupt gar nicht schlimm. Im Gegenteil, du hast so viel an Erfahrung gewonnen! Und jeder zukünftige Arbeitgeber schätzt genau das!

Ich würde dir eher ein ganzes Jahr empfehlen, da du danach einfach in die nächste Klasse einsteigst (nur halt mit einem Jahr "Pause" dazwischen). Oh, ich gehe jetzt einfach mal davon aus, dass du auf dem Gymnasium bist.

Eine Freundin von mir war 3 Monate in der zehnten Klasse in Australien, und obwohl sie eine gute Schülerin ist, fiel es ihr schwer, den Stoff nachzuholen und sie hat immer noch (wir kommen in die zwölfte Klasse) Probleme in Mathe, weil sie einfach grundlegende Sachen verpasst hat.

Wenn du für ein halbes Jahr ins Ausland gehst, stehst du vor der Qual der Wahl: entweder ein halbes Jahr "verschenken" und wiederholen, oder dich auf den Hosenboden setzen und pauken, um den Stoff wieder aufzuholen.

Ein Auslandsjahre kannst du zwischen die zehnte und elfte Klasse schieben, das würde ich dir auch empfehlen. :)

LG Vivi

Nilasha 04.07.2013, 20:29

Danke :) , mein Problem ist nur, dass das Schuljahr in Australien im Jnauar anfängt und ich nicht weiß, wie ich DAS dann machen soll... :/

0
vivi97hi 04.07.2013, 20:31
@Nilasha

Ouu stimmt, das ist wirklich blöd.. Vielleicht kannst du das dann in der Mitte der Zehnten einschieben und danach in der nächsten Zehnten wieder einschieben? Sprich hier am besten mit deinem Klassenlehrer und/oder der Schulleitung drüber, um eine Lösung zu finden.

1
vivi97hi 04.07.2013, 20:34
@vivi97hi

Oh, beim zweiten Mal nicht einschieben, sondern einsteigen..

0
KleZimer 04.07.2013, 22:26
@Nilasha

"mein Problem ist nur, dass das Schuljahr in Australien im Jnauar anfängt und ich nicht weiß, wie ich DAS dann machen soll"

Das ist überhaupt kein Problem, weil dort sowieso ein ganz anderes Schulsystem ist und deine Ergebnisse zwar schriftlich festgehalten werdenund an die Organisation und deine Schule gesandt werden, dies aber keinerlei Auswirkungen auf deine deutschen Zeugnisse hat.

Wenn du die gesamte 10 im Ausland sein willst, dann geht das nur, wenn deine Noten so gut sind, dass du eine Vorversetzung von der 9. in die 11.Klasse bekommst (frag nicht nach den Noten, das ist abhängig vom Bundesland).

Wenn du die 10.Klasse in D machen möchtest NACH dem Auslandsjahr, ist sowieso alles kein Problem.

0

Ich würde dir auch ein ganzes jahr empfehlen! Du wirst soviele Erfahrungen machen, Dinge lernen, Menschen kennenlernen und die Sprache wirst du super beherrschen. Du profitierst davon ziemlich!

Wenn du freiwillig nach Australien willst, kann man dir auch nicht mehr helfen xD Sind mir zuviele Quallen, Spinnen, Schlangen, uvm..

Nilasha 04.07.2013, 20:28

ja... Spinnen sind auch nicht so meins... Ich hoffe einfach ich gewöhne mich an sie... (Phobien kann man auch loswerden ;) )

0

Was möchtest Du wissen?