Halbhohes Hochbett 140 x 200 oder größer mit sehr viel Stauraum?

4 Antworten

Genau was du suchst, ist das Ikea STORÅ.

http://www.ikea.com/de/de/catalog/products/70242086/

Oder zumindest war es das früher. Wie ich die Burschen kenne, haben sie inzwischen Mittel und Wege gefunden, das Produkt kaputt zu sparen.

Damals[TM] gab es das auch in 1,60 Breite. Findet man auch durchaus gebraucht, weil es zumindest früher irre solide gemacht war. Im Zweifel an der Wand festdübeln (was nicht immer ganz einfach ist.)

Ich verstehe nicht, inwiefern das nicht deiner Beschreibung entspricht und beim Ikea kannst du auch direkt Tisch- und Aufbewahrungskomponenten mitnehmen.

5

Danke für den Hinweis! Wir haben bloß das Problem, dass es für unsere behinderte Tochter zu hoch ist...

0
46
@Luzia46

Es ist bereits im Serienzustand etwas niedrig für normal gewachsene Menschen, die sich darunter an einen Schreibtisch setzen wollen.

Man kann die Beine relativ problemlos kürzen (Schneidlade und Anschlag verwenden oder so was) (wenngleich die Leiter dann nicht ganz so einfach anzupassen sein wird) aber dann wird es mit Schreibtisch darunter echt unpraktisch und dito mit dem Zugang zu etwaigen Schränken oder sonstigen Ablagen, die man darunter brauen möchte.

Allgemein scheint mir das Vorhaben mit dem Hochbett vielleicht nicht ideal für jemanden, der körperliche Probleme hat, da rein zu kommen. Da wäre es vielleicht schlauer andersherum - über einem normalen Bett Regale oder Wandschränke anbringen.

0

Hi,

solche Hochbetten kann man in den seltensten Fällen passend kaufen, daher solltest du dir einen Schreiner/Tischler in deiner Wohngegend such, der kann dich beraten und auch ein Kostenvoranschlag für dein Vorhaben machen.

Hochbett selber bauen / Sicherheit

Hallo. Wir haben vor uns ein Hochbett selber zu bauen. Es soll die Maße 180x200 haben und 2 Erwachsene tragen können.

Ein bekannter von uns meinte er kenne sich aus und hat jetzt das Holz besorgt. Wir sind uns, was die Stabilität angeht, aber noch sehr unsicher.

Deshalb liste ich einfach mal auf, was wir so haben. Vielleicht meldet sich ja jemand, der sich mit Hölzern/Hochbetten oder Heimarbeiten auskennt.

Wir haben:

4x 70x70 Pfosten (Kreuzholz gehobelt) 4x 3,8x158 Rahmen (Konstruktonsvollholz KVH-NSi Fichte/Tanne) 2x 2,5x111,5x179 Bodenplatte a (OSB 3 Verlegplatte CONTIFACE, DIN 1052, Rohdichte ca 600 kg/m²) 2x 2,5x69x125,5 Bodenplatte b (siehe oben) 10x 3,4x5,4x210,7 Leisten/Bretter (Fichte gehobelt)

Die Bodenplatten a und b werden dann ineinander gesteckt. Wir verwenden dann Schrauben und Dübel um alles zu befestigen. Kann man aus diesen Materialien ein 180x200 Hochbett für 2 Erwachsene bauen, dass auch stabil ist?

Besonders bei den (nur 4) und 68mm Säulen bin ich mir unsicher. Auch haben wir in der Tiefe des Rahmens bedenken. 16cm ist nicht tief. Die Leisten+OSB+Matratzen höhe beträgt immerhin 36,3cm, sodass die Matratze dann 20,5cm aus dem Rahmen ragen würde.

...zur Frage

Welche Art von Bett ist gegen Lärm gut?

Hallo,

bei uns gibt es sehr viel Lärm, am meisten macht mir jedoch der Körperschall zu schaffen, der durch Klopfen morgens entsteht und mein Bett regelrecht vibrieren lässt.

Ich habe derzeit ein Hochbett aus Metall und wollte mir ein neues Bett anschaffen, weil ich glaube, dass das Bett den Lärm zusätzlich begünstigt durch seine Beschaffenheit "Metall".

Meine Frage ist nun aber, woraus sollte das neue Bett am besten bestehen, was sollte es für eines sein? Es gibt ja heutzutage Schlafsofas mit und ohne Federung, normale Betten, Holzbetten, Hochbetten aus Holz etc. und dann kommt noch die Matratze dazu. Was würde den Lärm am besten abfangen?

Da ich nicht einfach ein Bett kaufen und bei mir zu Hause ausprobieren kann, muss ich von vorn herein wissen, was sich am besten eignen würde.

Vielen Dank

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?